Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 01.10.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Mannheim, A 2, 1, 68159 Mannheim, Raum B001, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

eingetragen im Grundbuch von Mannheim - Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum:

ME-Anteil: 174/1.000, Sondereigentums-Art: Wohneinheit Nr. 1, Blatt 64.071
an Grundstück
Gemarkung Mannheim, Stadtteil Innenstadt, Flurstück 3309/1, Gebäude- und Freifläche, K 1, 17 mit 173 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen) :
(3-Zimmer-Wohnung im EG mit ca. 62 m² Wohnfläche sowie 1 Kellerraum; Ursprungsbaujahr ca. 1900/01, deutlicher Sanierungsbedarf). Das Gebäude steht unter Denkmalschutz (Kulturdenkmal).
Angaben in ( ) ohne Gewähr

Verkehrswert: 50.000,00 €


» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
2 K 156/17
Termin:
01.10.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
50.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.02.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
2 K 156/17
Termin:
01.10.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
50.000,00 €
Wohnfläche ca.:
62 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1900
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
eigen genutzt
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. 1 im EG nebst Keller Nr. 1, in einem 4-geschossigen Mehrfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 62 m² teilen sich auf in drei Aufenthaltsräume, Bad, WC, Flur und Küche. Der Grundriss erscheint laut den Planunterlagen zweckmäßig und funktional. Die Belichtung und Besonnung ist befriedigend bis ausreichend. Die Aufenthaltsräume sind nach Nord-Westen und Süd-Osten ausgerichtet.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das Wohnhaus mit zu Wohnzwecken ausgebautem Dachgeschoss wurde ursprünglich ca. 1900/01 in massiver Bauweise errichtet und in späteren Jahren modernisiert bzw. renoviert. Es hinterlässt (derzeit) einen etwas überalterten und nur im notwendigsten Umfang instand gehaltenen Eindruck und weist in Teilbereichen einen deutlichen Sanierungsbedarf auf. Bei dem Gebäude K 1, 17 handelt es sich um ein Kulturdenkmal (§ 2 DschG-BW).

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Ausstattung:

Fenster: Holzfenster, isolierverglast; Kunststoff-Rollläden.
Bodenbeläge: Laminat, Teppich, Fliesen
Heizung: Fernwärme-Zentralheizung.
Warmwasser: Zentrale Warmwasserversorgung.
Elektroinstallation: Mittlere Ausführung der Installation.
Sanitäre Installation: Waschbecken, WCs, Badewanne/Dusche.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Mannheim.

Das Grundstück liegt an einer voll ausgebauten Durchgangsstraße mit beiderseitigen Gehwegen. Parkmöglichkeiten sind nur eingeschränkt vorhanden. Die nähere Umgebung des Wertermittlungsobjektes ist geprägt von ausschließlich mehrgeschossiger, stark verdichteter Bebauung als Wohn- und Geschäftshäuser, bzw. Mehrfamilienwohnhäuser, sowie einem Einkaufszentrum. In der Lage des Wertermittlungsobjektes sind teilweise deutliche Immissionen in Form von Verkehrslärm und Kfz-Abgasen, die über den üblichen Anliegerverkehr hinausgehen, wahrnehmbar.

Sämtliche Schularten sowie Kindergärten können in Mannheim (insbesondere im Stadtteil Innenstadt und den direkt angrenzenden Stadtteilen) besucht werden.

Entfernungen:

Geschäfte des täglichen Bedarfs/ Post/ Banken: ca. 100 m.
Straßenbahn-Haltestelle: ca. 250 m.
Bushaltestelle: ca. 350 m.
Hauptbahnhof mit Busbahnhof: ca. 1,5 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mannheim
A2, 1
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim / Zweigstelle (Palais Bretzenheim)

Telefonische Auskunft 0621/292-2079 oder -2090

Öffnungszeiten zur Einsicht in die Gutachten:
Mo. und Fr. 9:00-11:30 Uhr und Mi. 13:00-15:00 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

RV Bank Rhein-Haardt eG, Herr Engling, Tel. 06233/ 355-2252

Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 156/17
Termin:
01.10.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
50.000,00 €
Wohnfläche ca.:
62 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1900
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
eigen genutzt
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
K 1 17
68159 Mannheim
Ortsteil
Quadrate

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns