Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

Zwangsversteigerung 4- bis 5-Zimmerwohnung und Garagen

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung 4- bis 5-Zimmerwohnung und Garagen

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 24.01.2022 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 115, Sitzungssaal, Amtsgericht Montabaur, Bahnhofstraße 47, 56410 Montabaur, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 195.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Dokumente als PDF
Aktenzeichen:
14 K 9/21
Termin:
24.01.2022 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
195.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.05.2021
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
14 K 9/21
Termin:
24.01.2022 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
195.000,00 €
Wohnfläche ca.:
134 m²
Baujahr ca.:
1950
Etagenanzahl:
2
Etage:
EG + DG
verfügbar:
eigen genutzt
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung Nr. I im EG und DG mit Terrasse Nr. I in einem eingeschossigen Wohnhaus nebst 3 Garagen. Hierzu gehört das Sondernutzungsrecht an der mit gelb gekennzeichneten Grundstücksfläche.

Die Wohnfläche beträgt ca. 134 m². Der zweckmäßige, moderne Grundriss bietet eine ausreichende, im DG eingeschränkte Belichtung und Besonnung. Ca 2010 erfolgten div. Modernisierungsmaßnahmen im Innen- und Außenbereich. Es besteht ein normaler Bau- und Unterhaltungszustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurde das Objekt eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Auf dem Grundstück stehen 2 Wohnhäuser und die 3 zur WE I gehörenden, aneinander gebauten Fertiggaragen. Die zu bewertende Einheit Nr. I erstreckt sich auf den straßenseitig gelegenen linken Gebäudeteil. Hierbei handelt es sich offensichtlich um ein um 1950 in Massivbauweise mit Satteldach errichtetes Gebäude. Den Aufteilungsplänen folgend ist das Gebäude nicht unterkellert. Erd- und Dachgeschoss sind offensichtlich zu Wohnzwecken ausgebaut.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung:

Heizung: Zentralheizung; Universalheizkörper mit Thermostatventil, Handtuchheizkörper im Bad
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung
Elektroinstallation: normal
Bodenbeläge: Fliesen, Laminat, Vollholzdielen
Fenster: aus Kunststoff mit Dreifachverglasung, Kunststoffrollläden
Sanitäre Installation: übliche Ausstattung; Dusche, Wanne

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in zentraler Lage von Bannberscheid (ca. 650 Einwohner).

Die Wohnlage kann als mittelgut eingestuft werden. Die Nachbarschaft und Umgebung besteht aus Wohnnutzungen und einer Kirche. Die Infrastruktur entspricht der Größe des Ortes, eine Bushaltestelle ist ca. 100 m entfernt. Das Grundstück weist eine ebene Topografie auf. Die Kirchstraße ist eine voll ausgebaute Ortsdurchgangsstraße mit mäßigem Verkehr. Es entstehen geringe Lärmimmissionen vom Straßenverkehr.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Montabaur
Bahnhofstraße 47
56410 Montabaur

Telefon: 02602/151-0 (Zentrale)

Sprechzeiten:
Mo. - Do. 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Fr. 09:00 - 12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Herr Tauchert; Tel: 03727 9444-152

Objektdaten:

Aktenzeichen:
14 K 9/21
Termin:
24.01.2022 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Vierzimmerwohnung
Verkehrswert:
195.000,00 €
Wohnfläche ca.:
134 m²
Baujahr ca.:
1950
Etagenanzahl:
2
Etage:
EG + DG
verfügbar:
eigen genutzt
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Kirchstraße 2 - 6
56424 Bannberscheid

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns