Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 11.11.2020 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kirchhain, Niederrheinische Str. 32, Zimmer 116, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 37.000,00 €.

Kassenzeichen für die Sicherheitsleistung: 9794708070.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (5) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
41 K 2/18
Termin:
11.11.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
37.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten nicht mehr. In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Wertermittlungsstichtag:
12.04.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
41 K 2/18
Termin:
11.11.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
37.000,00 €
Wohnfläche ca.:
174 m²
Grundstücksfläche ca.:
364 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
nicht genau bekannt
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
nicht bewohnt
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Scheune und Stall (ehemaliger Bauernhof).

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilbereichen nur von außen besichtigt werden (die Wohn- und Kellerräume waren teilweise eingerichtet und vollgestellt, Nebengebäude). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das teilunterkellerte, zweigeschossige Wohnhaus (genaues Baujahr nicht bekannt) mit Scheune wurde überwiegend in Fachwerkbauweise errichtet und später teilweise modernisiert. Die Keller sind in Naturstein ausgeführt und alle nur von der Hofseite zu erreichen. Der Eigentümer hat im EG einen Teil der Scheune zu einem weiteren „Wohnzimmer“ ausgebaut. Eine Baugenehmigung wurde nicht vorgelegt. Im Ober- und Dachgeschoss sind auf der Gebäuderückseite (Nordseite) noch Teile der “Scheune“ vorhanden. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 174 m² und verteilt sich auf EG mit ca. 103 m² und OG mit ca. 71 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

KG: Keller 1 - 3, Heizung.
EG: Flur, Wohnzimmer 1 + 2, WC, Bad, Küche, Treppe zum OG.
OG: Flur, Zimmer 1 - 3, “Kammer”; “Scheune”.
DG: “Speicher”; “Scheune”.

Die Grundrissgestaltung erweist sich als individuell und für das Baujahr als zeittypisch (unwirtschaftliche Raumaufteilung). Die Besonnung und Belichtung ist schlecht. Da vieles noch im ursprünglichen Bauzustand vorhanden ist wird auch auf die ”Besonderheiten Fachwerkhaus“ des Objekts hingewiesen. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungs- und Renovierungsstau. Das Dach ist stellenweise undicht. An der Decke des Bades ist ein Wasserschaden entstanden der umgehend zu beheben ist. Das Gebäude kann z.Z. nicht genutzt werden.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein Nebengebäude mit Satteldach (alter Stall) der nicht besichtigt werden konnte. Es sind Einrichtungen und Anlagen für die Tierhaltung (Ställe, Wasserbecken etc.) vorhanden. Der „Stall“ muss entrümpelt werden. An allen Bauteilen sind Schäden festzustellen. Mit einem erheblichen Aufwand können die ebenerdigen Räume als “Lager” genutzt werden. Darüber hinaus ist eine befestigte Stellplatzfläche vorhanden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt nicht bewohnt.

Nach Auskunft der Stadt Neustadt besteht Denkmalschutz; das Bewertungsobjekt ist Teil der geschützten Gesamtanlage.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: teils Holz mit Einfachverglasung, teils Kunststoff mit Isolierverglasung, Glasbausteine mit Lüfter.
Bodenbeläge: Kunststoffbelag, PVC, Linoleum, Fliesen, Terrazzo.
Heizung: Zentralheizung als Pumpenheizung, mit flüssigen Brennstoffen (Öl); Kunststofftank im Gebäude, Tankgröße ca. 4000 Liter, Baujahr 1999; Einzelofen im Wohnzimmer 1.
Warmwasserversorgung: überwiegend zentral über Heizung.
Elektro: einfache Ausstattung, technisch überaltert, tlw. auf Putz verlegt.
Sanitäre Einrichtungen: WC EG mit Waschbecken (noch Restarbeiten erforderlich); Bad EG = Wanne, Dusche, WC, Waschbecken.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Eingangsüberdachung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Neustadt, im Ortskern des Stadtteils Speckswinkel (ca. 500 Einwohner).

Das ebene, von der Straße her leicht ansteigende Grundstück hat einen unregelmäßigen Zuschnitt. Bei der Straße "Steinweg" handelt es sich um eine überwiegend ausgebaute Anliegerstraße mit mäßigem Verkehr. Die Beeinträchtigungen sind normal (durch Straßenverkehr, Landwirtschaft). Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen.

Geschäfte des tägl. Bedarfs befinden sich in der Kernstadt; bis zum Ortszentrum sind es ca. 5 Fußminuten. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind in unmittelbarer Nähe vorhanden. Die Verkehrsanbindungen erfolgen über die B 454 und B 62 sowie die A 5. Ein Bahnhof befindet sich in der Kernstadt; ein Flughafen steht in Frankfurt zur Verfügung. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Stadtallendorf, Kirchhain und Marburg.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kirchhain
Niederrheinische Str. 32
35274 Kirchhain

Telefon 06422/9307-60
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
41 K 2/18
Termin:
11.11.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
37.000,00 €
Wohnfläche ca.:
174 m²
Grundstücksfläche ca.:
364 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
nicht genau bekannt
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
nicht bewohnt
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Steinweg 1
35279 Neustadt (Hessen)

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns