Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 10.02.2021 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Merzig - Zweigstelle Wadern in 66687 Wadern, Gerichtsstraße 7, großer Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 83.900,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
10 K 10/19
Termin:
10.02.2021 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
83.900,00 €
Wertgrenzen:
gelten nicht mehr. In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Wertermittlungsstichtag:
18.02.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
10 K 10/19
Termin:
10.02.2021 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
83.900,00 €
Wohnfläche ca.:
184,89 m²
Grundstücksfläche ca.:
818 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1953
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das 1-geschossige Wohnhaus wurde ca. 1953 als Massivbau mit zusätzlichem Aufbau in Holzständerbauweise errichtet. Es ist unterkellert, das Dachgeschoss hat man zu Wohnzwecken ausgebaut (im Anbau ohne DG-Ausbau). Die für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung bietet eine gute Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand ist teilweise schlecht. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca.184,89 m² teilen sich auf in:

EG: Diele, 5 Zimmer, Bad, Flur und Küche (im Anbau) - Wohnfläche ca. 119,94 m².
DG: Flur Treppenhaus, Schlafzimmer, Bad und zwei Zimmer - Wohnfläche ca. 64,95 m².

Auf dem Grundstück befindet sich eine Hausgarage. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: aus Aluminium und Holz (unterschiedliche Baujahre) - Baujahr der Aluminiumfenster 1980, Baujahr des Fensters in der Küche [Holzständerbau] 1998 // Keller: einfachverglaste Stahlrahmenfenster. Rollläden: Kunststoff.
Bodenbeläge: schwimmender Estrich, Holzdielen mit Teppichboden, Kunststoffbelag, Laminat, Fliesen, teilweise auch Holzdielenboden ohne Belag // Keller: Beton, Fliesen und Gummiplatten.
Heizung: Zentralheizung mit flüssigen Brennstoffen (Ölheizung); Baujahr 1991; Kunststofftanks, Tankgrößen ca. 3 x 1.500 Liter.
Warmwasser: zentral über Heizung.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, keine Elektrohaupt- und keine Unterverteilung vorhanden.
Sanitäre Installation: Bad EG: eingebaute Dusche, WC, Handwaschbecken, einfache bis mittlere Ausstattung; weiße Sanitärobjekte // Bad EG: eingebaute Dusche, Badewanne, WC, Handwaschbecken, mittlere Ausstattung; beige Sanitärobjekte.
Besondere Bauteile: Küchenan- /aufbau in Holzständerbauweise, Hauseingangspodest mit Überdachung.
Besondere Einrichtungen: Kaminofen im EG.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Stadt Wadern (ca. 16.000 Einwohner), im
Stadtteil Wedern.

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück liegt am Stadtrand an einer Gemeindestraße mit mäßigem Verkehr; Gehwege sind beiderseitig vorhanden. Es muss mit Lärmemissionen durch den benachbarten landwirtschaftlichen Betrieb gerechnet werden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Die Wohnlage wird als einfach bis mittel eingestuft.

Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 2 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Ärzte haben sich im Stadtzentrum angesiedelt. Der nächste Bahnhof befindet sich im ca. 25 km entfernten Lebach.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Merzig - Zweigstelle Wadern
Gerichtsstr. 7
66687 Wadern

Telefon Geschäftsstelle: 06871/9205-27
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 08:30 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Wüstenrot Bausparkasse AG, Wüstenrotstr. 1, 71638 Ludwigsburg

Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 10/19
Termin:
10.02.2021 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
83.900,00 €
Wohnfläche ca.:
184,89 m²
Grundstücksfläche ca.:
818 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1953
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Wederner Straße 28
66687 Wadern-Wedern

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns