Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

Zwangsversteigerung landwirtschaftliche Hofstelle, Landwirtschaftsflächen

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung landwirtschaftliche Hofstelle, Landwirtschaftsflächen

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.07.2021 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Amtsallee 2, 27432 Bremervörde, Saal/Raum Saal 11, öffentlich versteigert werden:

Detaillierte Objektbeschreibung:
Landwirtschaftsfläche, Waldfläche
Landwirtschaftliche Hofstelle mit Wohn- /Wirtschaftsgebäude

Gesamtverkehrswert: 996.000,00 €
Einzelwerte:
- BV lfd. Nr. 36: 961.808,00 €
- BV lfd. Nr. 34: 34.400,00 €
- BV lfd. Nr. 13: 0,00 €
- BV lfd. Nr. 14: 0,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (5) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
11 K 16/19
Termin:
29.07.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstiges Haus
Verkehrswert:
996.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.10.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
11 K 16/19
Termin:
29.07.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstiges Haus
Verkehrswert:
996.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
296.490 m²
verfügbar:
eigen genutzt

Objektbeschreibung:

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um eine (ehemalige) landwirtschaftliche Hofstelle, die mit einem Wohngebäude und einem landwirtschaftlichen Gebäude (Stallung/en, Melkzentrum, etc.) bebaut ist und um landwirtschaftliche Flächen (Grünland, etc.).

Es handelt es sich grundbuchrechtlich um insgesamt 2 Grundstücke (bestehend aus 13 Flurstücken).

Hauptbestandteil bildet das Flurstück 80/5 (BV-Nr. 36), das in einem Teilbereich mit einer landwirtschaftlichen Hofstelle – Wohn-/Wirtschaftsgebäude mit Stallbereich, und drei Nebengebäuden (Unterstand/Remise, Abstellbereich, Stallung) bebaut ist.

Bei dem anderen Teilbereich des bebauten Grundstücks und den anderen 12 Flurstücken handelt es sich um landwirtschaftliche Flächen (Acker-/ Grünland, etc.).

Die Größe der Grund-/Flurstücke beträgt insgesamt 296.490 m².

Das Wohn-/Wirtschaftsgebäude (Teilkeller, Erd- und teilweise ausgebautes Dachgeschoss) wurde ursprünglich um das Jahr 1900 (Annahme) errichtet, 1960 aktenkundig erweitert und im Laufe der Zeit modernisiert. Die Nebengebäude wurden 1889, 1925 und 2003 errichtet/ modernisiert. Auf der landwirtschaftlichen Hofstelle wurde am Wertermittlungsstichtag durch den/die Eigentümer/in und Familienangehörige ein landwirtschaftlicher Betrieb (Rinderaufzucht) betrieben und der Wohnbereich des Wohn-/Wirtschaftsgebäudes durch diese selbst genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage:

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Basdahl.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bremervörde
Amtsallee 2
27432 Bremervörde

Telefon: 04761 9849-58 oder 04761/9849-32

Die Gutachten können eingesehen werden:

in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr im Amtsgericht Bremervörde, Nebengebäude, Amtsallee 1, Zimmer 1 oder 2.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
11 K 16/19
Termin:
29.07.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstiges Haus
Verkehrswert:
996.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
296.490 m²
verfügbar:
eigen genutzt

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Bremer Straße 12
27432 Basdahl

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns