Zwangsversteigerung Landwirtschaftsfläche

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Landwirtschaftsfläche

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.01.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Sitzungssaal des Rathauses in Achstetten, Laupheimer Straße 6, 88480 Achstetten, öffentlich versteigert werden:

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Landwirtschaftliches Grundstück; Ackerland.;

Verkehrswert: 39.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (5) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
2 K 41/15
Termin:
14.01.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Ackerland
Verkehrswert:
39.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.09.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
2 K 41/15
Termin:
14.01.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Ackerland
Verkehrswert:
39.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
12.146 m²
verfügbar:
eigen genutzt

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein landwirtschaftliches Grundstück.

Das Grundstück wird als Ackerland genutzt und ist unbebaut. Es besteht kein wertrelevanter dauerhafter Aufwuchs. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Areal eigen genutzt.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Gemeinde Achstetten (ca. 4.500 Einwohner), im Außenbereich südlich von Oberholzheim, östlich der Verbindungsstraße L263.

Das Areal ist leicht nach Süden hin ansteigend. Es hat eine längliche, leicht gebogene Form, ist unregelmäßig geschnitten und verläuft nach Osten hin spitz zu. Es verfügt über keine gleichmäßigen Bearbeitungsbreiten. Die Zufahrt erfolgt von der L263 und der Ortsmitte über Feldwege, die bis etwa 100 m vor das Grundstück geteert sind. Die Bundesstraße B30 verläuft in ca. 1.000 m Luftlinie.

Die direkte Umgebung besteht aus landwirtschaftlichen Flächen. Entlang der nördlichen Grundstücksgrenze verläuft der „Krähwinkelgraben“, ein Entwässerungsgraben, ca. 30 m nördlich davon befindet sich ein Waldstück. Die Entfernung zur Ortsmitte Oberholzheim beträgt ca. 600 m und zum Anschluss B30 ca. 2.000 m. Die Städte Biberach und Ulm sind jeweils in ca. 20 Minuten Fahrtzeit erreichbar. Die Nachbarstadt Laupheim ist rund zwei Kilometer entfernt.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Biberach
Alter Postplatz 4
88400 Biberach

Telefon Geschäftsstelle: 07351/59-515
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Landwirtschaftliche Kranken- und Pflegekasse in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart, Tel. 0711 966-2518, AZ 18 14983740 8.

Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 41/15
Termin:
14.01.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Ackerland
Verkehrswert:
39.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
12.146 m²
verfügbar:
eigen genutzt

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
88480 Achstetten

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns