Zwangsversteigerung Reihenhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Reihenhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 27.01.2020 um 10:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Seesen, Wilhelmsplatz 1, 38723 Seesen, Saal 104, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 48.000,00 €.

Objektbeschreibung: Reihenhaus.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (1) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
5 K 17/17
Termin:
27.01.2020 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
48.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten nicht mehr. In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Wertermittlungsstichtag:
31.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
5 K 17/17
Termin:
27.01.2020 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
48.000,00 €
Wohnfläche ca.:
70 m²
Grundstücksfläche ca.:
133 m²
Baujahr ca.:
1960
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
Terrasse:
Terrasse
Keller:
Keller

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Reihenhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das voll unterkellerte, zweigeschossige Einfamilienhaus wurde ca. 1960 errichtet. Die Wohnfläche im Erdgeschoss und Obergeschoss beträgt ca. 70 m². Es ist nicht bekannt, ob das Dachgeschoss ausgebaut ist. Das Gebäude befindet sich dem äußeren Anschein nach in einem mittelmäßigen baulichen Zustand.

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fußböden: PVC-Fußboden, Laminat oder gleichwertig.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung.
Elektroinstallation: Unterputzinstallation in einfacher Qualität.
Sanitärinstallation: Ein Bad in baujahrtypischer Qualität u. Ausstattung.
Heizungsinstallation: Zentralheizung mit Warmwasserbereitung.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Seesen (ca. 11.000 Einwohner), im Stadtteil Rhüden (ca. 2.800 Einwohner).

Das ebene Grundstück liegt im Nordwesten des Stadtteils innerhalb der bebauten Ortslage an einer öffentlichen Straße. Es hat einen nahezu rechteckigen Zuschnitt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Wohnbebauung. Geschäfte des täglichen Bedarfs können in ca. 5 Gehminuten erreicht werden. Ärzte, Apotheken, Schulen und eine Bushaltestelle stehen im Ort zur Verfügung.

Entfernungen:

Seesen ca. 9 km,
Autobahnanschluss der BAB 7 ca. 2 km,
Clausthal-Zellerfeld ca. 30 km,
Hildesheim ca. 40 km,
Göttigen und Braunschweig jeweils ca. 55 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Seesen
Wilhelmsplatz 1
38723 Seesen

Geschäftsstelle: 05381-786113
Mo.-Fr. 9.00 - 11.30h

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 17/17
Termin:
27.01.2020 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
48.000,00 €
Wohnfläche ca.:
70 m²
Grundstücksfläche ca.:
133 m²
Baujahr ca.:
1960
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
Terrasse:
Terrasse
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Lamspringer Straße 19
38723 Seesen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns