Zwangsversteigerung Wohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Wohnhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 17.01.2017 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Dürkheim, Sitzungssaal 6, öffentlich versteigert werden:

Grundbuch von Grethen (Stadt Bad Dürkheim) Blatt 1425
Ifd. Nr.1, Gemarkung Grethen, Flurstück 723/1, Hof- und Gebäudefläche, Im Haseneck 18, Größe: 563 m²

Verkehrswert gemäß §§ 74a Abs. 5, 85 a Abs. 2 S. 1 ZVG: 250.000,00 EUR

Beschreibung (ohne Gewähr):
Nach Sachverständigenangaben handelt es sich bei dem Versteigerungsobjekt um ein mit einem zweigeschossigen unterkellerten Wohnhaus und Garage bebautes Grundstück.
Raumaufteilung:
UG: Windfang, Bad, Schlafen, Wohnen, Kochen/Essen, Wohnfläche: ca. 52,68 m²
EG: Eingangsflur, Schlafen, Gast, Wohnen, Essen, Kochen, Abstellraum, Bad, Vorräte, Wohnfläche: ca. 100,93 m²
OG: Diele, Küche, Wohnen, Essen, Kind 1, Eltern, Kind 2, Bad, WC, Flur, Wohnfläche: 122,98 m²
DG: nicht ausgebaut

Alle Angaben ohne Gewähr!

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
K 13/15
Termin:
17.01.2017 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
250.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
04.03.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit Garagennebengebäude.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilbereichen (untergeschossige Einliegerwohnung) nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, zweigeschossige Wohngebäude wurde 1970 als Fertighaus errichtet. Der Ausbau des Untergeschosses erfolgte 1991. Das Gebäude weist eine mittlere bis gute Besonnung/ Belichtung auf. Die Gesamtwohnfläche von ca. 276,59 m² teilt sich auf in

UG: Windfang, Bad, Schlafen, Wohnen, Kochen/Essen.
EG: Eingangsflur, Schlafen, Gast, Wohnen, Essen, Kochen, Abstellraum, Bad, Vorräte.
OG: Diele, Küche, Wohnen, Essen, Kind 1, Eltern, Kind 2, Bad, WC, Flur.
DG: nicht ausgebaut.

Die in den Plänen verzeichneten inneren Erschließungstreppen wurden zwischenzeitlich geschlossen, der Zugang zu den einzelnen Etagen erfolgt von außen.

Das Gebäude befindet sich in einem baualtersgemäßen normal guten Zustand, weist jedoch insbesondere durch Feuchtigkeitseinwirkung im Bereich der westlich Außenwand durch das angrenzenden Gelände deutliche Schäden an den betroffenen Gebäudeteilen auf. Hier scheint eine entsprechende Feuchtigkeitsabdichtung zu fehlen, beschädigt zu sein bzw. sonstige Umstände dazu zu führen, dass hier Wasser eindringt. Das Gebäude macht insgesamt einen, bis auf die Feuchtigkeitsschäden, eher guten Eindruck.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren alle drei Einheiten bewohnt.

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: isolierverglaste Holzfenster überwiegend mit PVC Rollläden.
Böden: unterschiedliche Bodenbeläge, Fliesen, Laminat, Teppich.
Elektroinstallation: dem Gesamtzustand entsprechend nutzungsadäquater baujahrgemäßer Zustand.
Fernsehempfang: über Kabel bzw. digital terrestrisch.
Heizung: Ölzentralheizung, Feststoffbrennöfen.
W.wasserversorgung: in Verbindung mit der Zentralheizung bzw. durch Elektroboiler.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Dürkheim (ca. 18.400 Einwohner), in normaler ortsüblicher Lage.

Das nach Westen hin ansteigende Grundstück liegt an einer voll ausgebauten und mit Bürgersteigen versehenen Orts- bzw. Anliegerstraße. Es hat eine rechteckige Grundstücksform. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnnutzung. Die Entfernungen betragen bis nach Bad Dürkheim ca. 3,5 km und nach Ludwigshafen ca. 25 km.

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Dürkheim
Seebacher Str. 2
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322-965-134
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Deutsche Bank, Tel. 0711/1252397, Frau Lumpp, Az. 2540173443/KB Lumpp

Zurich Deutscher Herold, Tel. 0228/268-3114, Hr. Lihn, Az. H 166217/17

Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 13/15
Termin:
17.01.2017 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
250.000,00 €
Wohnfläche ca.:
277 m²
Grundstücksfläche ca.:
563 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1970
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
alle drei Einheiten bewohnt
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Im Haseneck 18
67098 Bad Dürkheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)