Zwangsversteigerung Wohnung / Brandruine

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Wohnung / Brandruine

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 24.01.2017 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Dürkheim, Sitzungssaal 6, öffentlich versteigert werden:

Wohnungsgrundbuch von Bad Dürkheim Blatt 10068
Ifd. Nr. 1: 84/1.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Gemarkung Bad Dürkheim, Flurstück 353, Gebäude- und Freifläche, Kaiserslauterer Straße 5, Größe: 554 m².
Verbunden mit dem Sondereigentum an der neu gebildeten Wohnung Nr. 8 nebst Loggia im Dachgeschoss sowie einem Kellerraum, laut Aufteilungsplan.
Sondernutzungsrechte sind vereinbart an den mit Buchstaben gekennzeichneten Flächen (Pkw-Stellplätze).

Verkehrswert gemäß §§ 74a Abs. 5, 85 a Abs. 2 S. 1 ZVG: 740,00 EUR

Beschreibung (ohne Gewähr):
Nach Sachverständigenangaben ist das Grundstück mit einem Wohngebäude bebaut, das ausgebrannt ist. Der Brand erfolgte voraussichtlich 2012, seit dem steht das Gebäude leer und augenscheinlich ungeschützt und ist nicht bewohnbar. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.
Das Sondereigentum besteht an der Wohnung nebst Loggia im DG im Aufteilungsplan mit Nr. 8 bezeichnet sowie einem Kellerraum.
Es fand nur eine Außenbesichtigung statt. Eine Innenbesichtigung konnte aufgrund des Zustandes nicht stattfinden.
Alle Angaben ohne Gewähr!

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
K 32/15
Termin:
24.01.2017 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
740,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
23.02.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Objektbilder (7) » Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung Nr. 8 nebst Loggia im Dachgeschoss sowie einen Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus. Sondernutzungsrechte sind vereinbart an den mit Buchstaben gekennzeichneten Flächen (Pkw-Stellplätze).

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Eine Innenbesichtigung konnte auf Grund des Zustandes nicht stattfinden.

Die Wohnfläche beträgt ca. 71 m².

Gebäudebeschreibung:

Bei dem Gebäude, Baujahr 1800, handelt es sich um eine Brandruine. Voraussichtlich erfolgte der Brand 2012, seitdem steht das Gebäude leer und augenscheinlich ungeschützt. Das Gebäude steht im Bereich der städtebaulichen Sanierung sowie unter Denkmalschutz. Ein Abriss ist bei der Denkmalschutzbehörde zu beantragen und von ihr zu genehmigen.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Dürkheim (ca. 18.000 Einwohner), in guter Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer voll ausgebauten Straße mit mäßigem Verkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung. Geschäfte des täglichen Bedarfs und öffentliche Verkehrsmittel (Bahnstation) stehen in fußläufiger Entfernung zur Verfügung.

Entfernungen:

Bahnhof Bad Dürkheim ca. 1 km,
Autobahnzufahrt A650 ca. 6 km,
Ludwigshafen am Rhein, Mannheim ca. 24 km.

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Dürkheim
Seebacher Str. 2
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322-965-134
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

IngDiBa, Tel. 069/27 222 69887,
Az. 2922711021, 0600200224

Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 32/15
Termin:
24.01.2017 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
740,00 €
Wohnfläche ca.:
71 m²
Baujahr ca.:
1800
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Kaiserslauterer Straße 5
67098 Bad Dürkheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)