News Archiv: BGH-Urteile 04/2010

  • 28.04.2010 Zuschlagsaufhebung

    Haftung des ursprünglichen Erstehers

    (ip/RVR) Wird nach der Zwangsversteigerung eines Grundstücks der Zuschlagsbeschluss im Beschwerdeweg rechtskräftig aufgehoben und der Zuschlag zugleich einem anderen erteilt, verliert der ursprüngliche Ersteher das Eigentum an den Schuldner rückwirkend zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens des Zuschlagsbeschlusses; der neue Ersteher wird mit dem... » Lesen

  • 12.04.2010 Erlösauskehr

    Verfügungsverbot wegen Teilungsversteigerung

    (ip/RVR) Geschiedene Eheleute waren zu je 1/2 Miteigentümer eines Grundstücks. Das Land hatte wegen einer Abgabenforderung die Ansprüche des Ex-Ehemannes auf Aufhebung der Bruchteilsgemeinschaft, auf Zustimmung zu einer den Miteigentumsanteilen entsprechenden Teilung des Erlöses sowie auf Auszahlung des außerhalb des... » Lesen

Archiv

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns