News Archiv: BGH-Urteile 12/2011

  • 19.12.2011 Forderungsablösung

    Beschränkung auf Forderungen einer Rangklasse

    (ip/RVR) Betreibt ein Gläubiger die Zwangsversteigerung aus Forderungen verschiedener Rangklassen des § 10 Abs. 1 ZVG kann sich ein Dritter nach Ansicht des BGH darauf beschränken, die einer Rangklasse zugeordnete Forderung abzulösen. Unabhängig von der Rangklasse gewährten Ansprüche aus Grundbesitzabgaben nach § 12 GrStG in der Insolvenz ein... » Lesen

  • 07.12.2011 Terminbestimmung

    Anforderungen an Grundstücks-Bezeichnung bei...

    (ip/RVR) Welche zwingenden Anforderungen an Angaben in einer Terminbestimmung hinsichtlich des zu versteigernden Grundstücks nach § 37 Nr. 1 ZVG zu stellen sind, entschied der BGH in seinem Beschluss vom 29. September 2011. Das Grundstück der Beschwerdeführer wurde zwangsversteigert. Es war mit einem Einfamilienhaus bebaut, welches auch ein... » Lesen

Archiv

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns