News Archiv: BGH-Urteile 07/2019

  • 05.07.2019 Liquidität

    Es bedarf keiner Überschuldung

    (IP) Hinsichtlich Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei Vermögensverfall hat der Bundesgerichtshof (BGH) hinsichtlich eines Anwalts entschieden. „Die Rüge der Klägerin, der Widerruf sei deshalb rechtswidrig, weil ihr Vermögen ihre Schulden überstiegen habe, geht fehl. Die Klägerin übersieht bereits, dass es für einen... » Lesen

Archiv

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns