Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

News Archiv: Zwangsversteigerungen 10/2011

  • 24.10.2011 Zwangsverwaltung

    Höhe der Verwaltervergütung

    (ip/RVR) In einem der aktuellen Beschlüsse des Landgerichts Frankfurt am Main ging es um die Höhe der Vergütung des Zwangsverwalters. Durch den Beschluss des Amtsgerichts Frankfurt am Main vom 20.04.2007 wurde die Zwangsverwaltung angeordnet. Mit Schreiben vom 11.07.2007 teilte der Zwangsverwalter dem Amtsgericht mit, dass er am 20.04.2007... » Lesen

  • 17.10.2011 Vorkaufsrecht

    Bestand in der Zwangsversteigerung

    (ip/RVR) Anlässlich der Zwangsversteigerung einiger Grundstücke, zu Lasten derer im Grundbuch ein Vorkaufsrecht `für den ersten Verkaufsfall´ eingetragen ist, entschied das OLG Zweibrücken, dass ein solches Vorkaufsrecht in einer Zwangsversteigerung keinen Bestand haben kann. Die zu dem Vorkaufsrecht im Grundbuch in Bezug genommene... » Lesen

  • 07.10.2011 Vollstreckungseinstellung

    Schuldenbereinigungsplan kein Fall des § 775 Nr....

    (ip/RVR) Wird aus einem bereits vorhandenen Titel die Zwangsvollstreckung betrieben, so soll diese nach der BGH-Rechtsprechung nicht alleine mit Hinweis auf § 775 Nr. 1 ZPO abgelehnt oder eingestellt werden können, weil ein die titulierte Forderung einschließender festgestellter Schuldenbereinigungsplan vorliegt. Eine Gläubigerin beauftragte... » Lesen

  • 04.10.2011 Abrechnungsunterlagen

    Überlassung der Verwaltungsunterlagen an...

    (ip/RVR) Die Überlassung der Verwaltungsunterlagen an einen Wohnungseigentümer war Thema eines der aktuellen Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH). Die Beklagte ist Eigentümerin einer Wohnung in einer von der Klägerin verwalteten Wohnungseigentumsanlage. Sie bat die Klägerin um die Übergabe der Abrechnungsunterlagen für das Jahr 2006 mit dem... » Lesen

Archiv

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns