Zwangsversteigerung 2 Einfamilienhäuser

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung 2 Einfamilienhäuser

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 03.04.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Sitzungssaal des Amtsgerichts Nagold, Gerichtsplatz 1, 72202 Nagold, Zimmer Nr. 5, EG, öffentlich versteigert werden:

der im Grundbuch von Rohrdorf, Blatt Nr. 1373 Best.Verz.Nr. 5 und Nr. 7 eingetragene Grundbesitz:

Nr. 5: Flurstück, 1174 Gebäude- und Freifläche Kehrenstraße 2, zu 159 m².
Nr. 7: Flurstück, 1174/4 Gebäude- und Freifläche Kehrenstraße 2/001, zu 154 m².

-Lt. Gutachten:
Best. Verz. Nr. 5 - Flurstück 1174:
2-geschossiges Einfamilienhaus, teilunterkellert (Geb. Kehrenstraße 2, 72229 Rohrdorf), einseitig an das Geb. Kehrenstraße 2/1 (Best.Verz.Nr. 7) angebaut. Ursprungsbaujahr: vor 1948; 1952 wurde ein Bauantrag zum Wohnungseinbau im EG gestellt; 1962 wurde die Garage mit Geräteraum angebaut; 1968 wurde im Geräteraum über der Garage der Einbau eines Öltanks genehmigt. Die Wohnfläche beträgt nach Schätzung des Sachverständigen ca. 70 m².

Best. Verz. Nr. 7 - Flurstück 1174/4:
2-geschossiges Einfamilienwohnhaus, nicht fertiggestellt, im Rohbau, nicht unterkellert (Geb. Kehrenstraße 2/1, 72229 Rohrdorf), einseitig an das Geb. Kehrenstraße 2 (Best.Verz.Nr. 5) angebaut; Wohnfläche (lt. Bauakte aus dem Jahr 2008) ca. 114 m².-

Verkehrswert gem. § 74a Abs. 5 ZVG:
a) Best.Verz.Nr. 5 - Flurstück 1174: 67.000,00 €.
b) Best.Verz.Nr. 7 - Flurstück 1174/4: 79.700,00 €.
c) Gesamtverkehrswert: 146.700,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (2) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 4/18
Termin:
03.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
146.700,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.10.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 4/18
Termin:
03.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
146.700,00 €
Wohnfläche ca.:
184 m²
Grundstücksfläche ca.:
313 m²
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
tlw. eigen genutzt, tlw. leer stehend
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Objektbeschreibung:

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um 2 Einfamilienhäuser. Die Gesamtadresse lautet: Kehrenstraße 2, Kehrenstraße 2/1.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur teilweise von innen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. (Das Gebäude Kehrenstraße 2 (Altbau) konnte nur von außen besichtigt werden, das Gebäude Kehrenstraße 2/1 konnte von der Straßenseite und von innen besichtigt werden.)

Kehrenstraße 2:
Das Baujahr des 2-geschossigen, teil unterkellerten Einfamilienhauses ist unbekannt. Die Wohnfläche beträgt ca. 70 m² (geschätzt). Das Wohnhaus konnte nur von außen besichtigt werden. Insgesamt macht das Gebäude den Eindruck, als ob seit Jahrzehnten keine Modernisierung / Instandhaltung durchgeführt wurde. Die Fenster sind ohne Isolierverglasung. Das Dach scheint innerhalb der letzten 40 Jahren neu eingedeckt worden zu sein.

Kehrenstraße 2/1:
Das Baujahr des 2-geschossigen, nicht unterkellerten Gebäudes wurde nicht fertiggestellt. Lediglich der Rohbau steht. Die Wohnfläche beträgt ca. 114 m² (gemäß Baupläne). Ein vorläufiger Putz ist angebracht. Die Fenster sind gesetzt, die Fensterlaibungen aber nicht eingeputzt, die Rollläden sind noch nicht integriert. Auf den Fensterrahmen sind noch die Schutzfolien vorhanden, die durch Witterungseinflüsse teilweise zerfleddert sind. Es ist nicht auszuschließen, dass ein rückstandsfreies Entfernen nicht mehr möglich ist. Teilweise wurden innen Stromleitungen verlegt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Haus Nr. 2 eigen genutzt, das Haus Nr. 2/1 ist derzeit nicht bewohnt.

Lage:

Die Versteigerungsobjekte befinden sich im Ortskern von Rohrdorf (ca. 2.005 Einwohner).

Die unregelmäßig geformten Grundstücke sind leicht hängig, sie liegen an einer voll ausgebauten Fahrbahn aus Bitumen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus typisch dörflicher Bebauung. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Schulen, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) liegen in unmittelbarer Nähe; mittlere Wohnlage.

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Calw
Schillerstraße 11
75365 Calw

Geschäftsstelle Tel.: 07051/1688-107
Referat 1 K: Tel.07051/1688-104
Referat 2 K: Tel.07051/1688-108

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30 Uhr und Di. 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Kaufmann-Forum-Immobilien GmbH, Krankenhäger Straße 11, 31737 Rinteln,
Tel.: 05751 966820, Fax: 05751 966866, E-Mail: info@kaufmann-forum.de

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 4/18
Termin:
03.04.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
146.700,00 €
Wohnfläche ca.:
184 m²
Grundstücksfläche ca.:
313 m²
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
tlw. eigen genutzt, tlw. leer stehend
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Kehrenstraße 2, 2/001
72229 Rohrdorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns