Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.06.2018 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Frankenthal (Pfalz), Bahnhofstraße 33, 67227 Frankenthal (Pfalz), Raum 14, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Frankenthal:
je 1 /2-Anteil Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum:
ME-Anteil: 183/10.000, Sondereigentums-Art: an der im Aufteilungsplan mit Nr. 30 B bezeichneten Wohnung, 4. Obergeschoss sowie Kellerraum Nr. 30 B, Blatt 5315 BV 1 an Grundstück
Gemarkung Frankenthal, Flur, Flurstück: 3040/1, Hof- und Gebäudefläche, Heßheimer Straße 50 mit 4.120 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
3-Zimmer-Wohnung mit 2 Balkonen im 4. Obergeschoss eines achtgeschossigen Mehrfamilienhauses; Baujahr: ca. 1971; Wohnfläche: ca. 83 m².

Verkehrswert: 101.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (10) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
5 K 11/17
Termin:
13.06.2018 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
101.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
21.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
5 K 11/17
Termin:
13.06.2018 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
101.000,00 €
Wohnfläche ca.:
83 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1971
Etage:
4. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller
Fahrradraum:
Fahrradraum
Abstellraum:
Abstellraum

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. 30 B im 4. OG nebst Kellerraum Nr. 30 B, in einem 8-geschossigen Mehrfamilienhaus.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 83 m² teilen sich auf in Diele und Abstellkammer, Bad/WC, Küche, Wohnen, Balkon 1, Flur, Kind, Eltern, Balkon 2. Es zeigt sich eine zweckmäßige Grundrissgestaltung. Die Belichtung und Besonnung ist, außer in der Küche und der innen liegenden Diele, normal bis gut. Der bauliche Zustand der Wohnung stellt sich entsprechend dem Alter im Wesentlichen normal dar. Es besteht allgemeiner, in Teilbereichen (Fenster, Wohnungseingangstür, Elektroinstallation etc.) überdurchschnittlicher, Unterhaltungsstau mit Renovierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das voll unterkellerte Wohnhaus mit insgesamt 56 Wohneinheiten wurde ca. 1971 in massiver Bauweise unter einem Flachdach errichtet. Das Mehrparteienwohnhaus macht einen relativ gepflegten Eindruck, der lnstandhaltungszustand ist normal, in Teilbereichen überdurchschnittlich (Fenster, Wohnungseingangstüren, Türen zum Laubengang Teil A, Erschließungskern (Treppenhaus)). Es entspricht dennoch, trotz vorgenommener lnstandhaltungsmaßnahmen, den baualterstypischen Ausstattungen und Zustandsmerkmalen und nicht dem heutigen Stand der Technik in Bezug auf Energieeffizienz.

Ausstattung:

Bodenbeläge: überwiegend Laminatfußboden / Küche: älterer Fliesenbelag abgenutzt / Bad: neuerer Fliesenbelag.
Fenster: Holz-Fenster und Holz-Terrassentür mit Doppelverglasung, soweit ersichtlich noch ursprünglich aus der Bauzeit, Kunststoff-Rollläden.
Heizung: Gas-Zentralheizung, überwiegend Gussrippenheizkörper.
Warmwasser: zentral über Heizung.
Elektroinstallation: baujahrstypische einfache Ausstattung, Klingelanlage mit Gegensprechanlage.
Sanitäre Installationen: eingebaute Badewanne, wandhängendes WC mit Vormauerinstallation, Waschbecken, neuere Sanitärobjekte in einem gepflegten Zustand; mechanische Entlüftung, Waschmaschinenanschluss.
Gemeinschaftseinrichtungen: 2 Personenaufzüge, Fahrradraum mit Zugang von außen.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Frankenthal (ca. 47.770 Einwohner).

Das Grundstück liegt im nordwestlichen Randbereich von Frankenthal. Die Heßheimer Straße ist eine voll ausgebaute Straße mit einer Fahrbahn aus Bitumen, beiderseitigen Gehwegen, befestigt mit Betonplatten; dazwischen liegender Grünstreifen beidseitig mit Alleebäumen, Parkbuchten sind einseitig vorhanden. Das gegenüber liegende angrenzende Wohngebiet weist eine überwiegend zweigeschossige Wohnhaus-Bebauung in offener Bauweise auf, nördlich der Heßheimer Straße befindet sich ein neueres Gewerbegebiet „nördlich der Heßheimer Straße". Die Wohnlage wird als mittel eingestuft.

Ein Supermarkt kann in direkter Nähe erreicht werden, weitere Geschäfte überwiegend im Stadtzentrum, ca.1,5 km entfernt. Die nächste Bushaltestelle liegt in direkter Nähe, der Bahnhof in ca. 1,3 km Entfernung (ca. 15 Min. Fußweg). Zur Autobahn A6 gelangt man nach ca. 3 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Frankenthal
Bahnhofstrasse 33
67227 Frankenthal (Pfalz)

Telefon: 06233/80-0
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00-12:00 und nach Vereinbarung.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

DKB Grund GmbH, Frau Fröhlich, Tel. 030 12030-7795

Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 11/17
Termin:
13.06.2018 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
101.000,00 €
Wohnfläche ca.:
83 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1971
Etage:
4. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller
Fahrradraum:
Fahrradraum
Abstellraum:
Abstellraum

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Heßheimer Straße 50
67227 Frankenthal (Pfalz)

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns