Drucken

Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Titelbild Zwangsversteigerung 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.12.2021 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz in der Kulturhalle Völklingen-Wehrden - Großer Saal -, Schaffhauser Straße 18, 66333 Völklingen-Wehrden, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 61.700,00 €


Aktenzeichen:
4 K 21/20
Termin:
16.12.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
61.700,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.04.2021
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

<strong>Amtsgericht Völklingen</strong><br/>Karl-Janssen-Str. 35<br/>66333 Völklingen<br/>

Telefon Geschäftsstelle: 06898-203324<br /> erreichbar:<br /> Mo. - Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr,<br /> Mo., Di. + Do. 13:30 bis 15:30 Uhr

Barzahlung ist ausgeschlossen


Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt Kai Aubertin, Hochwaldstr. 30, 66663 Merzig


Objektbilder

Ansicht Ansicht Ansicht

Adresse:

Poststraße 6-8
66333 Völklingen


Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 21/20
Termin:
16.12.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
61.700,00 €
Wohnfläche ca.:
90,43 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
vor 1940
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
leer stehend
Dachgeschoss:
Dachgeschoss
Loggia:
Loggia
Keller:
Keller
;

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung mit Loggia, Nr. 8 des Aufteilungsplans, im DG nebst Kellerraum im KG, in einem zwei- und dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 90,43 m² teilen sich auf in Flur, Bad, Wohn-/Esszimmer, Loggia, Küche, 2 Zimmer. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist befriedigend. Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine normale Belichtung und Besonnung. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Gebäudebeschreibung:

Das Ursprungsbaujahr war vor 1940, Modernisierungen erfolgten ca. 1994. Das massive Gebäude ist unterkellert, das Dachgeschoss hat man teilweise zu Wohnzwecken ausgebaut. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf. Die Gesamtanlage befindet sich insgesamt in einem schlechten Unterhaltungszustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung:

Heizung: Zentralheizung, Fernheizung.
Elektroinstallation: Klingelanlage, SAT-Anlage, Telefonanschluss.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Völklingen (ca. 39499 Einwohner), im Stadtteil Völklingen (ca. 12375 Einwohner).

Das Grundstück liegt im Stadtkern. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in unmittelbarer Nähe erreicht werden. Die Wohnlage wird als einfach eingestuft.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblichen und wohnbaulichen Nutzungen in überwiegend geschlossener, zwei- und dreigeschossiger Bauweise. Die Erschließung erfolgt über eine tlw. verkehrsberuhigt ausgebaute Anliegerstraße mit ausreichender Anzahl an Parkstreifen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

Alle Angaben ohne Gewähr.

Drucken