Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 13.08.2020 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Nebengebäude des Amtsgerichts Zeven, Auf dem Berge 1, Saal 2, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 208.000,00 €.

HINWEIS DES AMTSGERICHTS ZEVEN:
Das Gutachten wurde zunächst für ein anderes Verfahren erstellt. In diesem vorangegangenen Verfahren wurde nicht das gesamte Objekt versteigert, sondern lediglich ein hälftiger Miteigentumsanteil. Demensprechend wird in dem Gutachten ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für das Versteigerungsverfahren nur die Hälfte des Verkehrswertes maßgeblich ist. Im hiesigen Verfahren wird hingegen das gesamte Objekt versteigert.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
7 K 9/19
Termin:
13.08.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
208.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
30.01.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
7 K 9/19
Termin:
13.08.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
208.000,00 €
Wohnfläche ca.:
120 m²
Grundstücksfläche ca.:
430 m²
Zimmeranzahl:
4
Baujahr ca.:
1997
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Carport:
Carport

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte mit einem Kfz-Unterstand (Doppelcarport) mit Abstellraum.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Wohngebäude (Erd-, ausgebautes Dachgeschoss und ausgebauter Spitzboden) wurde ursprünglich ca. 1997 errichtet. Die Wohnfläche beträgt ca. 120 m². Das Gebäude / die baulichen Anlagen befanden sich am Wertermittlungsstichtag, soweit mit bloßem Auge vom Außenbereich ersichtlich, insgesamt in einem normalen Unterhaltungszustand. Die fortlaufende Instandhaltung/ Instandsetzung wurde in den wesentlichen Belangen durchgeführt.

Aufteilung

Erdgeschoss: Wohnzimmer, Küche, Heizung/ Hauswirtschaftsraum, WC, Flur.
Dachgeschoss: 3 Zimmer, Bad/WC, Flur.
Dachraum/SPB: zu Wohnzwecken ausgebaut.

Der Kfz-Unterstand (Doppelcarport) mit Abstellraum entstand ca. im Jahr 2000.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Ausstattung:

Fenster: Ein-/zweiflüglige Kunststofffensterrahmenkonstruktion mit Zweischeibenverglasung (1997) und Sprossen, Rollläden (manuell, elektrisch), Dachflächenfenster in Holz- oder Kunststoffrahmenkonstruktion.
Haustechnik: Gaszentralheizung (1997), Warmwasseraufbereitung über die Zentralheizung (Speicher), Flach- / Plattenheizkörper, Elektrische Unterverteilung mit Absicherungen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im südlichen Bereich der Stadt Zeven.

Das ebene Eckgrundstück liegt in der Straße Rilke-Westhoff-Weg / Ecke Hermannstraße. Verkehrstechnisch wird das Bewertungsgrundstück von der Hermannstraße aus erschlossen. Bei den Straßen handelt es sich um Anliegerstraßen innerhalb eines Wohngebiets mit einer geringen Verkehrsfrequentierung. Die unmittelbare Umgebung wird durch eine Bebauung mit Ein-/ Zweifamilienwohnhäuser (freistehend oder Doppelhäuser) geprägt.

Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen/ längerfristigen Bedarf, kulturelle-, gesundheitliche- sowie Freizeit-Einrichtungen sind in Zeven ausreichend vorhanden und überwiegend auch fußläufig erreichbar. Die Entfernung zum Stadtzentrum von Zeven beträgt rund 1.000 Meter.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Zeven
Bäckerstraße 1
27404 Zeven

Telefon:04281/9323-0

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 8.30 Uhr bis 12 Uhr und nach Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 9/19
Termin:
13.08.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
208.000,00 €
Wohnfläche ca.:
120 m²
Grundstücksfläche ca.:
430 m²
Zimmeranzahl:
4
Baujahr ca.:
1997
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Carport:
Carport

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Rilke-Westhoff-Weg 2
27404 Zeven

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns