Zwangsversteigerung drei unbebaute Grundstücke

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung drei unbebaute Grundstücke

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 15.01.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bad Dürkheim, Seebacher Straße 2, 67098 Bad Dürkheim, Raum 6, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Weisenheim am Sand
Je zu je 1/3 Miteigentumsanteil an Gemarkung Weisenheim am Sand
Flur, Flurstück 3834/8, Verkehrsfläche, L 522 mit 13 m², Blatt 3323 BV 3,
Flur, Flurstück 3834/9, Landwirtschaftsfläche, Im Tiergarten mit 707 m², Blatt 3323 BV 3,
Flur, Flurstück 3834/4, Gartenland, Im Tiergarten mit 744 m², Blatt 3323 BV 1,

1. Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Nach Sachverständigenangaben werden die Flächen landwirtschaftlich nicht genutzt. Sie liegen brach - mit Baumbesatz und Hecken - und werden als Wege genutzt. Sie liegen im Vogelschutzgebiet.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Verkehrswert: 737,79 €

2. Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Nach Sachverständigenangaben werden die Flächen landwirtschaftlich nicht genutzt. Sie liegen brach - mit Baumbesatz und Hecken - und werden als Wege genutzt. Sie liegen im Vogelschutzgebiet.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Verkehrswert: 776,40 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 29/17
Termin:
15.01.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.03.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 29/17
Termin:
15.01.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Grundstücksfläche ca.:
1.464 m²

Objektbeschreibung:

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um drei unbebaute Grundstücke.

Die Flurstücke erstrecken sich von der Landstraße L 522 in Richtung Norden bis zum Feldweg „Im Diehl". Es sind zwei Schläge mit 6 m und 7 m Breite, die hier brachliegen. Flurstück 3834/4 wird mit 13 m² als Weg genutzt.

Die betroffenen drei Flurstücke werden landwirtschaftlich nicht genutzt. Sie liegen schon längere Zeit brach, wie am Aufwuchs und den Bäumen zu erkennen ist. Es haben sich Rosen- und Brombeersträucher sowie Bäume (Ahorn und eine Mirabelle) ungehindert ausbreiten können. Die Fläche scheint auch als Deponie für Holzreste und Schnittgut genutzt worden zu sein.

Lage:

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Weisenheim am Sand.

Die Flächen liegen im Bereich der landwirtschaftlichen Nutzung. Im Osten und Westen grenzen die Flurstücke an eine Rebanlage, während im Süden Flächen für die Pferdehaltung und zum Teil als Freizeit-Gelände genutzt werden.

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Dürkheim
Seebacher Str. 2
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322-965-189
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Amtsgericht Bad Dürkheim

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 29/17
Termin:
15.01.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Landwirtschaftsfläche
Grundstücksfläche ca.:
1.464 m²

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
67256 Weisenheim am Sand

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns