Zwangsversteigerung Ein- bis Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Ein- bis Zweifamilienhaus

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 05.02.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 6, Sitzungssaal, Amtsgericht Bad Dürkheim, Seebacher Straße 2, 67098 Bad Dürkheim, öffentlich versteigert werden:

eingetragen im Grundbuch von Bad Dürkheim, Gemarkung Bad Dürkheim, Flurstück 6404/6, Hof- und Gebäudefläche, Im Salzbrunnen 4, Größe 523 m², Blatt 4485 BV1;

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Laut Sachverständigengutachten handelt es sich um ein freistehendes zweigeschossiges unterkelltertes Ein- bis Zweifamilienhaus, Baujahr 1951 mit einer Wohnfläche von rd. 160 m².
Raumaufteilung:
KG: Kellerräume.
EG: Diele, Flur, Gäste-WC, Zimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad, Speisekammer, Terrasse.
OG: Diele, Flur, 3 Zimmer, Bad, Balkon (laut Planunterlagen).
DG: Gäste-WC, Hobbyraum, Speicher.
Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Verkehrswert: 255.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 27/17
Termin:
05.02.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
255.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
07.08.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 27/17
Termin:
05.02.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
255.000,00 €
Wohnfläche ca.:
160 m²
Grundstücksfläche ca.:
523 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1951
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um Ein- bis Zweifamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden. Nicht besichtigt werden konnte die Wohnung im OG. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u.a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, 2-geschossige Gebäude mit teilausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1951 in Massivbauweise errichtet. Die Wohnfläche beträgt ca. 160 m². Die Grundrissgestaltung wird als zweckmäßig, die Besonnung und Belichtung als ausreichend beschrieben. Der bauliche Zustand ist dem Baujahr entsprechend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Die Räumlichkeiten teilen sich wie folgt auf:

KG: Kellerräume.
EG: Diele, Flur, Gäste-WC, Zimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad und Speisekammer, Terrasse.
OG: Diele, Flur, 3 Zimmer, Bad, Balkon.
DG: Gäste-WC, ein Hobbyraum und Speicher.

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine Einzelgarage mit Schwingtor. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

Ausstattung:

Dach: Satteldach.
Fenster: aus Holz mit Einfachverglasung, tlw. mit Doppelverglasung.
Bodenbeläge: Holzdielen, Kunststoffbelag, Laminat, Fliesen und Kleinmosaik.
Heizung: Elektro-Speicherheizung, nicht mehr funktionsfähig; eingebauter Kamin im Wohnzimmer dem Baujahr entsprechend.
Warmwasser: Durchlauferhitzer (Elektro), Boiler (Elektro).
Elektroinstallation: einfache Ausstattung.
Sanitäre Einrichtungen: Bad EG mit Wanne, Doppelwaschbecken; sep. WC mit WC und Waschbecken; Bad DG mit WC und Waschbecken.
Besondere Einrichtungen: eingebauter Kaminofen zwischen Küche und Wohnzimmer im Erdgeschoss aus dem Baujahr.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Dürkheim (ca. 19.000 Einwohner), in guter Wohnlage.

Das ebene, fast rechteckig geformte Grundstück am Stadtrand wird von der Straße „Im Salzbrunnen“ erschlossen. Beeinträchtigungen konnten nicht festgestellt werden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus wohnbaulichen Nutzungen und Schulen.

Die Entfernung zum Stadtzentrum, zum Bahnhof und zur Verwaltung (Stadtverwaltung) beträgt ca. 1 km, zur nächsten Autobahnzufahrt ca. 10 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) befinden sich in unmittelbarer Nähe.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bad Dürkheim
Seebacher Str. 2
67098 Bad Dürkheim

Telefon: 06322-965-189
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Amtsgericht Bad Dürkheim

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 27/17
Termin:
05.02.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
255.000,00 €
Wohnfläche ca.:
160 m²
Grundstücksfläche ca.:
523 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1951
Etagenanzahl:
2
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Im Salzbrunnen 4
67098 Bad Dürkheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns