Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Grünland

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Grünland

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 28.09.2017 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Völklingen, Karl-Janssen-Straße 35, Saal/Raum Saal 06 A, öffentlich versteigert werden:

Die im Grundbuch von Ludweiler Blatt 4340 eingetragenen Grundstücke
lfd. Nr. 1, Gemarkung Ludweiler, Flur 9, Flurstück 50/4, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Am Weiher, Größe 507 m²,
lfd. Nr. 2, Gemarkung Ludweiler, Flur 9, Flurstück 50/9, Grünland, Am Weiher, Größe 364 m².

Verkehrswerte:
112.000,00 € (lfd. Nr. 1) und 1.100,00 € (lfd. Nr. 2)
Gesamtverkehrswert: 113.100,00 €.

Objektbeschreibung (ohne Gewähr):
Einfamilienwohnhaus, nicht unterkellert, 1 Vollgeschoss mit ausgebautem Dachgeschoss und unbebautes Grundstück (Grünland)

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
4 K 27/16
Termin:
28.09.2017 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
113.100,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
26.01.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus (Flurstück 50/4) und eine Grünlandfläche (Flurstück 50/9).

Das ca. 1950 errichtete Gebäude verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Gesamtwohnfläche im Erd- und Dachgeschoss beträgt ca. 123 m², die Nutzfläche im Erdgeschoss ca. 7 m², Wohn-/Nutzfläche insgesamt ca. 130 m². Es besteht ein guter Gesamteindruck, kleinere Mängel sind vorhanden. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

EG: Diele, Hauswirtschaftsraum, Küche/Essraum, HAR, WC, 2 Zimmer.
DG: Galerie, Wohnraum, Flur, WC, Bad, Schlafen, Ankleide.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Bei dem Flurstück 50/9 mit einer Größe von ca. 364 m² handelt es sich um ein unbebautes Grundstück, Grünland.

Ausstattung:

Dach: Sattel- oder Giebeldach mit Dachaufbau.
Fenster: Kunststoff mit Isolierverglasung, Rollläden Kunststoff, Einbau 1997.
Bodenbeläge: Fliesen.
Sanitäre Installationen: EG: Dusche, WC // DG: Wanne, Dusche, WC, Handwaschbecken // WC, Waschbecken // Einbau der sanitären Einrichtungen 1997.
Elektroinstallationen: übliche Ausstattung mit Schaltern, Deckenauslässen und Steckdosen, Sicherung mit Kippschaltern, separate Stromkreise für Küche, Wohn- und Schlafbereiche, Leitungen weitgehend in Leerrohren verlegt. Telefon- und Fernsehanschluss in den Wohnräumen, SAT- Anlage, alle Leitungen unter Putz gelegt.
Einbau der Elektroinstallation 1997.
Heizung: Zentralheizung für Flüssiggas, Wärmeübergabe über Fußbodenheizung, zentrale Warmwasseraufbereitung über Heizungsanlage, Einbau der Heizungsanlage 1997.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Völklingen (39.500 Einwohner), außerhalb des geschlossenen Umfelds des Stadtteils Ludweiler (ca. 6.000 Einwohner) am Rande des Ortszentrums im Außenbereich.

Bei der Erschließungsstraße handelt es sich um eine befestigte Nebenstraße mit geringem Verkehrsaufkommen (Anliegerverkehr). Gehwege sind nicht vorhanden. Die Umgebung ist mit wenigen Wohnhäusern in offener Bauweise bebaut. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Krämbach.

Kindergärten, Grundschule, weiterführende Schulen sowie Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Banken befinden sich vor Ort und in naher Umgebung. Die Autobahnzufahrten zur A620, AS Völklingen-Geislautern liegen in ca. 5 km, zur A1, AS Riegelsberg in ca. 15 km Entfernung. Bis zum Bahnhof Völklingen sind es ca. 6 km.

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom entsprechenden Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Völklingen
Karl-Janssen-Str. 35
66333 Völklingen

Telefon Geschäftsstelle: 06898-203324
erreichbar: Mo.-Fr. von 8.30- 12.00 Uhr und 13.30-15.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Rechtsanwälte Sellen & Görres
Marktstraße 19
66333 Völklingen

Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 27/16
Termin:
28.09.2017 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
113.100,00 €
Wohnfläche ca.:
123 m²
Nutzfläche ca.:
7 m²
Wohn- & Nutzfläche ca.:
130 m²
Grundstücksfläche ca.:
871 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
1950
Heizungsart:
Fußbodenheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Am Weiher 3
66333 Völklingen-Ludweiler

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)