Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Stellplatz

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Stellplatz

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 09.08.2018 um 10:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Saarbrücken, Mainzer Straße 178, Saal/Raum RG-Sitzungssaal (Erdgeschoss), öffentlich versteigert werden:

die im Grundbuch von Friedrichsthal Blatt 3963 eingetragenen Grundstücke:

lfd. Nr. 1, Gemarkung Friedrichsthal, Flur 5, Flurstück 230/18, Sonstiges, Bauplatz, Kiefernstraße, Größe 33 m²;
lfd. Nr. 2, Gemarkung Friedrichsthal, Flur 5, Flurstück 230/8, Sonstiges, Bauplatz, Fichtenstraße, Größe 489 m²;

Verkehrswert:
4.000,00 € (lfd. Nr. 1) und
193.000,00 € (lfd. Nr. 2)
Gesamtverkehrswert: 197.000,00 €

Objektbeschreibung:
Einfamilienhaus, 2-geschossig, unterkellert, DG nicht ausgebaut, BJ ca. 1980, ca. 165 m² Wohnfläche und Kfz-Stellplatz. Die Anschrift des Objekts lautet: Fichtenstraße 29, 66299 Friedrichsthal;

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
48 K 149/15
Termin:
09.08.2018 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
197.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
12.12.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
48 K 149/15
Termin:
09.08.2018 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
197.000,00 €
Wohnfläche ca.:
165 m²
Baujahr ca.:
1980
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus auf Flurstück 230/8 und einen Stellplatz auf Flurstück 230/18.

Das unterkellerte, beidseits angebaute Gebäude mit nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1980 in Massivbauweise errichtet. Ca. 2002 fand eine Renovierung des Innenausbaus statt. Die Wohnfläche beträgt ca. 165 m². Die Grundrissgestaltung wird als gut geschnitten mit überdimensionierter, aber repräsentativer Eingangsdiele beschrieben. Die Innenräume sind ausreichend mit Sonnenlicht versorgt. Das Gebäude befindet sich in einem teilsanierten Zustand. Die Räumlichkeiten teilen sich wie folgt auf:

EG: Wohndiele, Wohnraum, Garderobe, Bad; Heizungsraum, Garage, 3 Kellerräume.
OG: Abstellraum, Küche, Essen, Wohnen, Kind 1+2, Flur, Bad, Schlafen, Terrasse.
Speicher: nicht ausgebaut, über Bodentreppe zu erreichen.

Flurstück 230/18: Die Stellplatzfläche ist mit Betonpflaster belegt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

Ausstattung:

Dach: Satteldach.
Fenster: Holz, isolierverglast; Scheiben teilweise blind.
Bodenbeläge: Fliesen.
Heizung: Gas, überaltertes Modell, aus der Entstehungszeit des Gebäudes.
Warmwasser: über separaten Gasboiler.
Elektroinstallation: mittlere Ausstattung, aus der Entstehungszeit des Gebäudes.
Sanitäre Einrichtungen: Bad mit Eckbadewanne, Dusche, WC und Waschbecken; Gäste-WC mit WC und Waschbecken.
Besondere Bauteile: Kelleraußentreppe (baufällig), Heizkamin.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Stadt Friedrichsthal (ca. 11.000 Einwohner), in guter Wohn- und Geschäftslage.

Das rechteckig geformten Grundstück (Flurstück 230/8) in Ortskernrandlage steigt zur Rückseite an und wird von der Fichtenstraße erschlossen. Das Flurstück 230/18 liegt auf der Rückseite des Flurstücks in einer Sackgasse. Besondere Immissionen waren nicht feststellbar. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohngebiet (offene Bebauung).

Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs sind in fußläufiger Entfernung vorhanden, die Autobahn A8 ist in wenigen Autominuten erreichbar. Kindergarten, Grundschule und erweiterte Realschule gibt es im Ort.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Saarbrücken
Mainzer Str. 178
66121 Saarbrücken

Telefon: 0681/501- 3762 oder -3711

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 08:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
Mi. u. Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Sparda Bank Südwest eG, Mainz Tel 06131/636363, Kdnr. 5816610;

Objektdaten:

Aktenzeichen:
48 K 149/15
Termin:
09.08.2018 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
197.000,00 €
Wohnfläche ca.:
165 m²
Baujahr ca.:
1980
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Fichtenstraße 29
66299 Friedrichsthal

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns