Zwangsversteigerung Einfamilienhaus, Verkaufsgebäude und Nebengebäude

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus, Verkaufsgebäude und Nebengebäude

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 01.09.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wittenberg, Dessauer Straße 291, Saal 103, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert:

Zahna Blatt 1335 (Flurstück 99): 44.550,00 € (inclusive Zubehör im Wert von 550,00 €)
Zahna Blatt 1390 (Flurstück 100): 6.800,00 € (inclusive Zubehör im Wert von 0,00 €)
Gesamtverkehrswert als gerundeter Wert der Summe der Einzelverkehrswerte: 51.550,00 € (inclusive Zubehör im Wert von 550,00 €)

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
13 K 10/19
Termin:
01.09.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
51.550,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.10.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
13 K 10/19
Termin:
01.09.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
51.550,00 €
Wohnfläche ca.:
138 m²
Grundstücksfläche ca.:
732 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1910/1950/1960/1992/2017
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus und zwei Nebengebäude auf Flurstück 99 (inkl. Zubehör) sowie ein Verkaufsgebäude nebst Anbau und Nebengebäude auf Flurstück 100. Beide Grundstücke wurden bis zur Aufgabe der Nutzung als Wohnhaus samt Bäckereibetrieb und Ladengeschäft im Jahre 2017 als wirtschaftliche Einheit genutzt; tatsächlich handelt es sich jedoch um zwei eigenständige Grundstücke.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Der Zugang zum Spitzboden des Wohnhauses Nr. 1 und zum Dachgeschoss des Verkaufsgebäudes Nr. 2 war im Rahmen der Ortsbesichtigung nicht möglich.

Im Einzelnen sind folgende Gebäude vorhanden:

Nr. 1 - Wohnhaus (mit 2 Räumen für ehem. Gewerbebetrieb):
bestehend aus 2 Vollgeschossen, das Dachgeschoss im Ausbau befindlich und Vollkeller, Baujahr ca. 1910. Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 138 m².

Nr. 2 - Verkaufsgebäude (ehem. Ladengeschäft Bäckerei):
1-geschossig, Steildach mit Bodenraum (Zugang verschlossen), ohne Keller, Baujahr ca. 1910.

Nr. 2.1 - Anbau:
1-geschossig mit Bodenraum, Flachdach, ohne Keller, Baujahr ca. 1950/1960.

Nr. 3 - Nebengebäude (Betriebsgebäude ehem. Bäckerei):
1-geschossiger Winkelbau mit Bodenraum (alter Mehlboden, Zugang über OG Nr. 1) mit 1-geschossigem, Anbau Nr. 3.1, Flachdächer, Teilkeller in Nr. 3, Baujahr ca. 1950/1960.

Nr. 4 - Nebengebäude (Betriebsgebäude ehem. Bäckerei):
1-geschossig, Flachdach, ohne Keller, Baujahr ca. 1992.

Nr. 5 - Nebengebäude (Betriebsgebäude ehem. Bäckerei):
mit WC-Anbau Nr. 5.1, 1-geschossig, Flachdach, ohne Keller, Baujahr ca. 1950/1960.

Modernisierungen/Instandsetzungen und bauliche Veränderungen an den Gebäuden erfolgten in den Jahren um 1960, 1970/1980, ab 1991 und um 2017.

Die Gebäude sind im derzeitigen Zustand nicht nutz- bzw. bewohnbar, es besteht ein deutlicher Modernisierungs-/ Instandhaltungs- und Instandsetzungsrückstau, Zustand der Vernachlässigung.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Lage:

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Zahna-Elster, im Ortsteil Zahna (ca. 2.700 Einwohner).

Beide Grundstücke liegen in nordwestlicher Ortslage und weisen jeweils eine regelmäßige Rechteckform auf. Die Anliegerstraße ist mit Kopfsteinpflaster ausgebaut. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus 1- bis 2-geschossigen Ein- und Zweifamilienhäusern in offener Bebauung.

Versorgungsmöglichkeiten, Bahnhof und Bushaltestelle können fußläufig in der Nähe erreicht werden. Kindergarten und Grundschule befinden sich im Ortsteil, ebenso Einrichtungen zur medizinischen Versorgung. Weiterführende Schulen und Krankenhaus sind in Lutherstadt Wittenberg vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Wittenberg
Dessauer Str. 291
06886 Wittenberg

Telefon: 03491/436-156, -120, -123

Sprechzeiten: täglich von 8:30 - 12:00 Uhr,
zusätzlich dienstags von 14:00 - 17:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
13 K 10/19
Termin:
01.09.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
51.550,00 €
Wohnfläche ca.:
138 m²
Grundstücksfläche ca.:
732 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1910/1950/1960/1992/2017
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Bergstraße 22 und 23
06895 Zahna-Elster-Zahna

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns