Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.12.2017 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Kirchhain, Niederrheinische Str. 32, Zimmer 116, öffentlich versteigert werden:

Das im Grundbuch von Roßdorf Blatt 1162 eingetragene Grundstück
lfd. Nr. 1, Gemarkung Roßdorf, Flur 8, Flurstück 89/3, Hof- und Gebäudefläche, Hintergasse Haus Nr. 31, jetzt Hinterstraße 12, Größe 115 m².

Verkehrswert: 1,00 €

Kassenzeichen für die Sicherheitsleistung: 9240408078.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
41 K 4/17
Termin:
13.12.2017 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
1,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.05.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Objektbilder (10) » Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das genaue Alter des Wohnhauses ist nicht bekannt, dürfte aber in seinem Ursprung mehr als 100 Jahre alt sein. Das Wohnhaus unterteilt sich in zwei unterkellerte Gebäudeteile mit unterschiedlichen Geschossebenen. Im Erdgeschoss befindet sich im Gebäudeteil II (links) eine Küche und ein Wohnzimmer, die vom Flur aus zugänglich sind. Dieser Flur wiederum ist vom zentralen Treppenhaus aus erreichbar. Im rechten Gebäudebereich befindet sich ein weiteres Zimmer. Über dem Obergeschoss des rechten Gebäudeteils I befindet sich ein nicht ausgebauter Dachgeschossbereich. Das Obergeschoss besteht im Grunde nur aus einem weiteren Zimmer.

Der zentrale Treppenhausbereich ist zum Dachgeschoss des Gebäudeteils II hin offen. Hier wurde nachträglich ein Bereich abgetrennt und ein Bad ohne WC dort eingebaut. Der Dachgeschossbereich ist insgesamt nur für einfache Lagerzwecke nutzbar. Der Kellergeschossbereich des Objektes ist nur im Gebäudeteil II als gut nutzbar zu bezeichnen. Der Kellerbereich im Gebäudeteil I (rechts) ist sehr niedrig und daher kaum nutzbar. Die gesamte Raumaufteilung muss als sehr eng, klein und nicht zweckmäßig bezeichnet werden. Dazu kommt, dass das derzeitig einzige vorhandene WC sich im Keller befindet, der wiederum nur von außen und nicht vom Gebäude aus zugänglich ist. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 68 m². Das Objekt ist baulich konstruktiv, soweit erkennbar, in einem grenzwertigen Gesamtzustand.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein angebauter, nur von der Straße aus zugänglicher Holzschuppen. Der kleine, nicht bebaute Grundstücksbereich ist als einfache Grünfläche angelegt. In diesem Bereich sitzt auch die Sickergrube, da das Objekt noch nicht am öffentlichen Kanal angeschlossen ist.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Ausstattung:

Dach: Satteldächer.
Fenster: größtenteils alte Holzkonstruktionen mit einer Einfachverglasung in schlechtem Gesamtzustand // Wohnen und Küche: Kunststoff mit einfacher Isolierverglasung.
Heizung: nicht vorhanden.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Amöneburg (ca. 5.100 Einwohner), im Stadtteil Roßdorf (ca. 1.300 Einwohner).

Das kleine, ebene Grundstück grenzt dreiseitig an Straßen/Wege an. Die Hinterstraße ist schmal, eng und ohne Parkmöglichkeiten, die Burggartenstraße ist besser und breiter, mit Parkmöglichkeiten ausgebaut. Ein kleiner Weg verbindet beide Straßen. Es gibt lediglich Anliegerverkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus enger Ortsbebauung.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie ein Kindergarten sind im Ort vorhanden. Der öffentliche Personennahverkehr wird durch eine Buslinie des regionalen Nahverkehrsverbandes Marburg-Biedenkopf (RNM) und den Linienbusverkehr des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) sichergestellt. Bis nach Marburg sind es ca. 20 Minuten.

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kirchhain
Niederrheinische Str. 32
35274 Kirchhain

Telefon 06422/9307-60
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
41 K 4/17
Termin:
13.12.2017 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
1,00 €
Wohnfläche ca.:
68 m²
Grundstücksfläche ca.:
115 m²
Objekt Zustand:
abbruchreif
Baujahr ca.:
mehr als 100 Jahre alt
verfügbar:
leer stehend
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Hinterstraße 12
35287 Amöneburg

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)