Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 09.04.2018 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Neuwied, Hermannstraße 39, 56564 Neuwied, Raum 120, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Oberdreis.
Gemarkung Oberdreis, Flur 46, Flurstück Nr. 44, Gebäude- und Freifläche, Steimler Straße 8 mit 657 m², Blatt 1682 BV 16.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
bebaut mit einem Einfamilienhaus als Blockhaus mit Carport und Anbau.

Verkehrswert: 166.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (7) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
13 K 48/17
Termin:
09.04.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
166.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
30.10.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
13 K 48/17
Termin:
09.04.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
166.000,00 €
Wohnfläche ca.:
142,30 m²
Grundstücksfläche ca.:
657 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
1999
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das teilunterkellerte, eingeschossige Gebäude mit ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1999 als Blockhaus in Holzbauweise (ab EG) erstellt. Die Grundrissgestaltung erweist sich als durchschnittlich und zweckmäßig; die Besonnung und Belichtung als normal. Es zeigt sich eine überwiegend durchschnittliche Ausstattung. Der Bau- und Unterhaltungszustand ist überwiegend gut. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 142,30 m²; die Nutzfläche im KG beträgt ca. 24,5 m² und im Speicher ca. 15 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

KG: reine Lagerfläche, Heizung; nur von außen zugänglich.
EG: Diele mit Treppenaufgang, großer Wohn-/Essraum, Küche, Hauswirtschaftsraum, Duschbad/WC, Arbeitszimmer.
DG: 4 Zimmer, Bad/WC, Flur mit Treppenaufgang.
Spitzboden: nicht ausgebaut.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein Carport mit kleinem Anbau/Abstellraum. Es sind eine Holztür und Holzfenster vorhanden. Das Anwesen vermittelt insgesamt einen überwiegend durchschnittlich gepflegten Eindruck.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Ausstattung:

Dachform: Satteldach mit Verlängerung über Carport und Abstellraum.
Fenster: Holz-Fenster mit Isolierverglasung.
Bodenbeläge: Laminat, Fliesen, Schiffsdielen.
Heizung: Öl-Zentralheizung im KG, Plattenheizkörper weiß.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Elektro: durchschnittliche umbauzeittypische Ausstattung; im Carport und im Keller 380 V Anschluss.
Sanitäre Einrichtungen: EG Duschbad mit Dusche, Waschbecken, Hänge-WC; Bad OG mit Wanne, Waschbecken, Hänge-WC; Fensterlüftung.
Besondere Einrichtungen/Bauteile: Ofen für Festbrennstoffe im Wohnraum.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Oberdreis, in guter und ruhiger Wohnlage.

Das Grundstück mit dreieckigem Zuschnitt hat eine Straßenfrontlänge von ca. 20 m und eine mittlere Tiefe von ca. 33 m. Bei der "Steimeler Straße" handelt es sich um eine einfach ausgebaute Anliegerstraße (Sackgasse). Parken ist auf öffentlicher Fläche kaum möglich. Immissionen ergeben sich ggfls. durch landwirtschaftliche Nutzungen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnwirtschaftlich genutzten Gebäuden in meist älterer Bauart, die Lage ist hauptsächlich geprägt durch landwirtschaftlich genutzte Flächen (Felder).

Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Puderbach und Steimel, ca. 5 - 7 km entfernt, in Puderbach sind alle gesellschaftlichen Einrichtungen vorhanden. Bis zur Bushaltestelle sind es ca. 3 Fußminuten; Bahnhöfe sind in Altenkirchen, Hachenburg bzw. Montabaur (ICE) vorhanden. Die Verkehrsanbindungen erfolgen über die K 142 und L 265 sowie die A 3 und A 48. Bis nach Neuwied sind es ca. 30 km und nach Koblenz ca. 40 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Neuwied
Hermannstr. 39
56564 Neuwied

Telefon Geschäftsstelle 02631/8999-108
Öffnungszeiten täglich 9:00-12:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
13 K 48/17
Termin:
09.04.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
166.000,00 €
Wohnfläche ca.:
142,30 m²
Grundstücksfläche ca.:
657 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
1999
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Steimeler Straße 8
57639 Oberdreis

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns