Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 04.07.2018 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Waldshut-Tiengen, Bismarckstraße 23, 79761 Waldshut-Tiengen, Raum 26, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Die oben genannten Parteien sind als Erben in Erbengemeinschaft in folgenden Grundbüchern eingetragen:
I. Grundbuch von Todtnau für Aftersteg Nr. 131
BV lfd. Nr. 1, Flurstück 288, Landwirtschaftsfläche, Rain mit 749 m²,
BV lfd. Nr. 5, Flurstück 393, Landwirtschaftsfläche, Gauch mit 3.112 m²,

II. Grundbuch von Todtnau Nr. 91
BV lfd. Nr. 1, Flurstück 951/17, Gebäude- und Freifläche, Geb. Teil vgl. Flst. Nr. 915/16, Obere Sonnhalde mit 990 m²,
BV lfd. Nr. 2, Flurstück 951/16, Gebäude- und Freifläche, Teil auf Flst. Nr. 951/17, Obere Sonnhalde 14 mit 914 m²,

I. Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Grünland
Verkehrswert: 375,00 €

Lfd. Nr. 5
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Grünland;
Verkehrswert: 1.560,00 €

II. Lfd. Nr. 1 und 2 (als wirtschaftliche Einheit)
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienwohnhaus mit integr. Einzelgarage, ca. 167 m² Wohnfl. und zwei Einzelgaragen;
Verkehrswert: 205.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (9) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 86/16
Termin:
04.07.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
205.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.11.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 86/16
Termin:
04.07.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
205.000,00 €
Wohnfläche ca.:
167 m²
Nutzfläche ca.:
303 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.904 m²
Zimmeranzahl:
4
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1975
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Pool/Schwimmbad:
Pool/Schwimmbad
Keller:
Keller
Trockenraum:
Trockenraum

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit integrierter Einzelgarage und zwei freistehenden Einzelgaragen, errichtet auf zwei Flurstücken (Nr. 951/17 und 951/16) in wirtschaftlicher Einheit. Des Weiteren gelangen zwei Landwirtschaftsflächen zur Versteigerung.

Das Wohngebäude wurde ca. im Jahre 1975 in Massivbauweise erstellt. Es verfügt über ein Keller-, ein Erd- und im nördlichen Gebäudebereich über ein Dachgeschoss. Dabei befinden sich die Wohn- und Wohnfunktionsräume, ein Werkstattraum (laut Planzeichnungen, der Raum konnte nicht besichtigt werden) sowie eine Garage auf der Erdgeschossebene, im Kellergeschoss sind ein Badezimmer und eine Schwimmhalle neben dem Raum der Heiztechnik und zwei Kellerräume ausgebaut. Das Dachgeschoss mit Pultdach, welches sich über den Bereich der in das Gebäude integrierten Garage und das Treppenhaus erstreckt, war zum Wertermittlungsstichtag nicht zu Wohnzwecken ausgebaut, es befand sich in einem rohbauähnlichen Zustand. Die Wohnfläche im EG beträgt ca. 167,15 m² und die Gesamtnutzfläche EG, DG und KG ca. 303,42 m².

Das Wohnhaus wies bei der Ortsbesichtigung in Teilbereichen einen rohbauähnlichen Zustand auf, teilweise waren die Ausstattungen, Balkone und die Fassadenverkleidung veraltet oder noch nicht fertiggestellt. Die beiden freistehenden Einzelgaragen wurden jeweils auf jedem Grundstück im Bereich der Straße erstellt. Es handelt sich hierbei um Fertiggaragen in Massivbauweise mit Flachdächern, erstellt in den Jahren 1992 und 1993. Die beiden Garagen konnten bei der Ortsbesichtigung von innen nicht besichtigt werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

Ausstattung:

Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung und Kunststoffrollläden.
Fußböden: Kombination aus Fliesenbodenbelag und unbehandeltem Beton.
Sanitärinstallationen: EG: bei einem Schlafzimmer Badezimmer mit WC und Handwaschbecken; bei zweitem Schlafzimmer Badezimmer mit WC, Handwaschbecken und Dusche; Waschmaschinenanschluss in der Küche // KG: Badezimmer mit Badewanne, WC, Handwaschbecken mit Ablage; Schwimmhalle.
Elektroinstallationen: ausreichende, dem Baujahr und Nutzungszweck entsprechende Ausstattung.
Heiztechnische Anlagen: Öl-/Zentralheizung mit zentraler Warmwasseraufbereitung, Fußbodenheizung, teilweise mit elektrischer Einzelofenunterstützung; im Wohnzimmer EG Anschlussmöglichkeit für einen Schwedenofen.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Todtnau, im Stadtteil Todtnau.

Der Stadtteil ist grundsätzlich geprägt durch Wohnbebauung, diverse Gewerbebetriebe, Einzelhandel und Handwerksbetriebe. Die „Obere Sonnhalde“ liegt im nördlichen, höchst gelegenen Bereich der Stadt Todtnau, oberhalb des Stadtzentrums. Die beiden mit dem Wohnhaus und den Garagen bebauten Grundstücke liegen oberhalb der Straße, in einer sehr steilen Hanglage. Es handelt sich um eine Lage mit gutem Wohnwert.

Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 1 km. Einkaufsmöglichkeiten, Grundschule, Hauptschule, Kindergarten und öffentliche Verwaltung sind in Todtnau vorhanden. Weiterführende Schulen, ärztliche Versorgung und ein umfangreiches Einzelhandelsangebot sind in der Nachbarstadt Schopfheim in ca. 25 km Entfernung vorhanden. Ein Anschluss an das Netz des öffentlichen Personennahverkehrs besteht.

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Waldshut-Tiengen
Bismarckstr. 23
79761 Waldshut-Tiengen

Telefon Geschäftsstelle 07751/881-0
Öffnungszeiten täglich 08:00-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 86/16
Termin:
04.07.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
205.000,00 €
Wohnfläche ca.:
167 m²
Nutzfläche ca.:
303 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.904 m²
Zimmeranzahl:
4
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1975
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Pool/Schwimmbad:
Pool/Schwimmbad
Keller:
Keller
Trockenraum:
Trockenraum

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Obere Sonnhalde 14
79674 Todtnau

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns