Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 04.07.2018 um 10:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerburg, Wörthstraße 14, 56457 Westerburg, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Westernohe
Gemarkung Westernohe, Flur 8 Nr. 102, Gebäude- und Freifläche, Waldstraße 9, mit 471 m², Blatt 1257 BV Nr. 1,

Objektbeschreibung:
Das Grundstück ist mit einem zweigeschossigen Einfamilienhaus und Nebengebäude
(ehemalige Scheune) bebaut;

Verkehrswert: 78.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (6) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
13 K 92/17
Termin:
04.07.2018 um 10:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
78.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
11.01.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
13 K 92/17
Termin:
04.07.2018 um 10:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
78.000,00 €
Wohnfläche ca.:
150 m²
Nutzfläche ca.:
115 m²
Grundstücksfläche ca.:
471 m²
Zimmeranzahl:
5
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt
Scheune:
Scheune
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude.

Das Grundstück ist mit einem massiv erstellten, zweigeschossigen, unterkellerten Einfamilienwohnhaus mit nicht ausgebautem Dachgeschoss und angebauter, ehemaliger Scheune bebaut. Das Baujahr ist unbekannt. Die Ursprungsbebauung ist augenscheinlich älter als 80 Jahre.

Die Wohnfläche im Erd- und Obergeschoss beträgt rd. 150 m². Die örtliche Grundrissgestaltung stellt sich wie folgt dar: Erdgeschoss mit Flur, Wohn- und Esszimmer sowie Bad und 1 Zimmer (im ehemaligen Bereich der Scheune). Obergeschoss mit Flur, Balkon und 3 Zimmern, davon ein Raum als gefangenes Zimmer und ein Raum als Durchgangszimmer. Das Dachgeschoss bietet aufgrund der ausreichenden Geschosshöhe eine weitere Ausbaureserve von rd. 40 m² möglicher zusätzlicher Wohnfläche. In der Unterkellerung, die vom Flur im Erdgeschoss erreichbar ist, sind zwei Räume mit einer Nutzfläche von rd. 45 m² vorhanden.

In der ehemaligen Scheune mit einer Nutzfläche von rd. 70 m² wurde mit weiteren Ausbauten in bisher geringem Umfang begonnen.

Es zeigt sich ein überwiegend einfacher und unzeitgemäßer Ausstattungsstandard. Der Allgemeinzustand der Innen- und Außenbereiche ist als mittel, in Teilen als verwohnt zu bezeichnen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

Ausstattung:

Satteldach in Holzkonstruktion ohne Aufbauten mit Kunstschiefereindeckung; Bodenbeläge mit Laminat in den Wohn- und Schlafräumen sowie Fliesen, PVC und Kunststein in Bad, Küche und Nebenräumen; einfach- und doppeltverglaste Aluminium- und Holzfenster älteren Datums; manuelle Kunststoffrollläden sind überwiegend vorhanden; innen liegendes Bad im EG mit Badewanne, Handwaschbecken, Stand-WC sowie Waschmaschinen- und Trockneranschluss; keine Zentralheizung vorhanden, die Beheizung erfolgt über zwei Feststofföfen im EG; Warmwassererhitzung über strombetriebene Einzelgeräte.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in mittlerer und zentraler Wohnlage im gewachsenen Ortskern der Ortsgemeinde Westernohe (ca. 950 einwohner) mit Zufahrt von der Waldstraße und der Ringstraße.

Die Umgebungsbebauung besteht überwiegend aus freistehenden, zweigeschossigen Wohnhäusern älteren Datums. Ein kleines Lebensmittelgeschäft und ein Kindergarten sind in Westernohe ansässig. Alle notwendigen Infrastruktureinrichtungen sind in Rennerod mit Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung vorhanden. Eine Bushaltestelle steht in fußläufiger Entfernung zur Verfügung.

Entfernungen:

Rennerod ca. 3 km,
Westerburg ca. 13 km,
Limburg/Lahn rd. 25 km,
Autobahnanschlussstelle Herborn A 45 ca. 22 km,
Autobahnanschlussstelle Limburg-Nord A 3 ca. 25 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Westerburg
Wörthstr. 14
56457 Westerburg

Telefon 02663/9813
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr (freitags nur vormittags)

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
13 K 92/17
Termin:
04.07.2018 um 10:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
78.000,00 €
Wohnfläche ca.:
150 m²
Nutzfläche ca.:
115 m²
Grundstücksfläche ca.:
471 m²
Zimmeranzahl:
5
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt
Scheune:
Scheune
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Waldstr. 9
56479 Westernohe

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns