Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.06.2018 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz, im Saal 2.047 des Amtsgerichts Halle (Saale), Thüringer Straße 16, Halle, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Löbejün, Blatt 961, eingetragene Grundstück,
Bestandsverzeichnis:
lfd. Nr. 2, Gemarkung Löbejün, Flur 12, Flurstück 654/0, Gebäude- und Freifläche, Marktstraße 11, Größe 219 m².

Laut Gutachten ist das Grundstück bebaut mit einem teilunterkellerten Wohnhaus mit zwei Anbauten und integrierter Garage (Bj. vermutlich vor 1900, Wfl. ca. 100 m²). Das Objekt ist seit Jahren leer stehend. Das Grundstück ist als Kulturdenkmal ausgewiesen und befindet sich im Sanierungsgebiet "Historischer Stadtkern".

Die Objektadresse lautet: Marktstraße 11, 06193 Wettin-Löbejün OT Löbejün.

Der Verkehrswert des Grundbesitzes nebst Zubehör ist auf 28.000,00 EURO festgesetzt.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
553 K 17/17
Termin:
14.06.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
28.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
23.10.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
553 K 17/17
Termin:
14.06.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
28.000,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
219 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
vor 1900
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garage:
Garage
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit zwei Seitenflügeln.

Das vor 1900 errichtete Gebäude ist teilunterkellert und verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss. Der Spitzboden ist nicht ausgebaut. Die Nutzungsstruktur entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen an modernes Wohnen. Die Raumgrößen und Raumhöhen (teilweise ca. 1,8 m) entsprechen nicht den üblichen Anforderungen. Die Durchgangshöhen der Türen (teilweise < 1,8 m) sind deutlich eingeschränkt. Die Begehbarkeit der Treppen wird als schlecht eingeschätzt. Die Belichtung erscheint überwiegend unzureichend. Das Objekt befindet sich in einem nicht bewohnbaren Zustand. Die Gesamtwohnfläche beträgt, unbeachtlich der zu geringen Raumhöhen, ca. 100 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

EG: südlicher Seitenflügel: Werkstatt // nördlicher Seitenflügel: Duschbad/Kleinküche, Gästezimmer // Wohnhaus: Flur, Heizung/Bad, Wohnen, Durchgang zum OG - südl. Seitenflügel, Kammer über der Garage.
OG: südlicher Seitenflügel: Wohnraum über der Werkstatt.
DG: Wohnhaus: Flur, 2 Abstellkammern, Arbeiten, Wohnen, Küche, Speisekammer.

Der Innenhof mit alter Sammelgrube ist völlig verwildert und mit Wildbewuchs bewachsen. Das äußere optische Erscheinungsbild ist, von der Straße aus gesehen, befriedigend, ansonsten schlecht.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Ausstattung:

Dach: Satteldach // Seitenflügel: Flachdach.
Fenster: Iso-verglaste Holzfenster; einfache Holzfenster.
Bodenbeläge: Fliesen, Teppich, PVC.
Sanitäre Installationen: Einbauwanne, WC, Handwaschbecken.
Elektroinstallationen: soweit erkennbar überaltert.
Heizung: überalterte Ölzentralheizung (Standort im Bad); Plastiköltanks im Keller in Auffangwanne; Plattenheizkörper mit Thermostatventilen; Rohre auf Putz verlegt, ohne Wärmedämmung.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wettin-Löbejün (ca. 9.955 Einwohner), im Ortsteil Löbejün (ca. 2.250 Einwohner).

Das als Kulturdenkmal/Lage im Denkmalbereich ausgewiesene, rechteckige Grundstück ist in Richtung Norden abfallend. Das Umfeld ist von hoch verdichteter kleinstädtischer Gemengelage, ohne nennenswerte Grünbereiche, geprägt. Immissionen waren zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung nicht wahrnehmbar. Es handelt sich um eine mittlere Wohnlage.

Geschäfte des täglichen Bedarfs und Kindergarten befinden sich im Ort. Der Marktplatz liegt ca. 20 m vom Objekt entfernt. Die nächste Autobahnzufahrt zur A14 ist nach ca. 3 km, der Flughafen Leipzig-Halle nach ca. 45 km zu erreichen.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Halle (Saale)
Thüringer Str. 16
06112 Halle

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstage zusätzlich: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle 0345/220-5022 / -4124

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
553 K 17/17
Termin:
14.06.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
28.000,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
219 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
vor 1900
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Garage:
Garage
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Marktstraße 11
06193 Wettin-Löbejün-Löbejün

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns