Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.11.2018 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Saal 2.047 des Amtsgerichts Halle (Saale), Thüringer Straße 16, Halle, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Lieskau Blatt 714 eingetragene Grundstück, Bestandsverzeichnis lfd. Nr. 3, Gemarkung Lieskau, Flur 3,

Flurstück 82/17, Gartenland, Größe 277 m²,
Flurstück 83/15, Gartenland, Größe 662 m².

Laut Gutachten ist das Grundstück bebaut mit einem Einfamilienhaus (Bj.: um 1996/1997, ca. 160 m² Wfl., in Eigennutzung). Es besteht keine eigene Verbindung zur öffentlichen Straße - die Zuwegung erfolgt über Fremdgrundstücke.

Die Objektadresse lautet: Köllmer Weg 20a, 06198 Salzatal OT Lieskau.

Der Verkehrswert des Grundbesitzes nebst Zubehör ist auf 258.000,00 EUR festgesetzt.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
553 K 1/17
Termin:
29.11.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
258.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.03.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
553 K 1/17
Termin:
29.11.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
258.000,00 €
Wohnfläche ca.:
160 m²
Grundstücksfläche ca.:
939 m²
Zimmeranzahl:
5
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1996
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Loggia:
Loggia
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Pool/Schwimmbad:
Pool/Schwimmbad
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus (zwei Flurstücke).

Das frei stehende, nicht unterkellerte Gebäude wurde ca. 1996/1997 als Fertigteilhaus errichtet. Feststellbar sind einige Verschleiß-/Schadenserscheinungen, jedoch liegen wesentliche Schäden nicht vor (gut nutzbare Verhältnisse). Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 160 m² teilen sich auf wie folgt:

EG: Flur, Dusch-/WC-Raum, Küche, 2 Zimmer (1 großes Wohnzimmer mit Essbereich - Erker auf Südseite, Fenster/Terrassentüren auf Süd- und Westseite; 1 kleineres Zimmer - Fenster/Terrassentür auf Westseite), Hauswirtschaftsraum, Anschluss-/Nebenraum.
DG: Flur, Bad/WC, 3 Zimmer (2 Zimmer haben einen Zugang zur Loggia auf Südseite).
Dachraum: niedriger Spitzraumbereich; Lukenöffnung.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurde das Objekt eigen genutzt.

Ausstattung:

Dachform: Satteldach mit Krüppelwalmen und Dachüberständen.
Fenster: Kunststoffausführung (Zweifachverglasung), Jalousien im EG (Elektro- und manueller Antrieb) und an Dachflächenfenstern im DG (Elektroantrieb).
Fußböden: im EG Fliesen, im DG Laminat und Fliesen-/Plattenbelag (Bad).
Beheizung und Warmwasser: zentral über Gasheizungsanlage, Fußbodenheizung im EG und Bad im DG, Plattenheizkörper im DG, in Sanitärräumen zusätzliche Badheizkörper, ergänzend ein Heizkamin im Wohnzimmer (EG).
Sanitäre Ausstattung: Bad/WC im DG mit eingefasster Wanne und Duscheinrichtung.
Elektro und sonstige Installationen: u. a. Fernsehempfangs-/Telekommunikationsanschlüsse, Türöffner-/Sprechanlage, Rauchwarnmelder, Elektroinstallation und Wasseranschluss in Außenbereichen.
Sonstige Ausstattung: Poolanlage (Kunststoffbecken im Erdreich mit massiver Umfassung) mit technischer Ausstattung; Holzschuppen.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Salzatal (ca. 11.566 Einwohner) im Ortsteil Lieskau in der Siedlung Waldheil, einem reinen Wohngebiet.

Beide Grundstücke zusammen haben eine Fläche von ca. 939 m² mit einem rechteckartigen Zuschnitt (ca. 22 m breit und ca. 40 m tief). Das Gelände weist keine wesentlichen Höhenunterschiede auf. Das Bewertungsobjekt ist in östlicher Randlage nördlich des Köllmer Wegs im hinteren Bereich gelegen. Es hat keine eigene Verbindung zur öffentlichen Straße. Die Zuwegung / Erschließung erfolgt ausschließlich über Fremdgrundstücke. Die Verhältnisse bedürfen einer Regelung.

Lieskau ist von Landwirtschafts- und Waldflächen umgeben, in der Nähe befindet sich ein Krankenhaus (in Halle-Dölau). Bis zum Hauptort Salzmünde sind es ca. 6 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Halle (Saale)
Thüringer Str. 16
06112 Halle

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstage zusätzlich: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle 0345/220-5022 / -4124

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
553 K 1/17
Termin:
29.11.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
258.000,00 €
Wohnfläche ca.:
160 m²
Grundstücksfläche ca.:
939 m²
Zimmeranzahl:
5
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1996
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Loggia:
Loggia
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Pool/Schwimmbad:
Pool/Schwimmbad
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Köllmer Weg 20A
06198 Salzatal

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns