Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 28.02.2019 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Baden-Baden, Gutenbergstraße 17, 76532 Baden-Baden, Raum 022, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Sasbachwalden
lfd. Nr. 1, Gemarkung Sasbachwalden, Flurstück 1134/27, Gebäude- und Freifläche, Bergweide 27 mit 3.261 m², Blatt 1739,
lfd. Nr. 2, Gemarkung Sasbachwalden, Flurstück 1134/26, Gebäude- und Freifläche, Bergweide 3.211 m², Blatt 1581,

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienhaus, Grundbaujahr nicht genau bekannt, letzte Erweiterung 1960, maßgebliche Modernisierung ca. 2002/2003, Massiv- und Fachwerkbauweise, freistehend, eingeschossig, unterkellert, Satteldach auf zwei Ebenen ausgebaut, Wohnfläche ca. 244 m²; Doppelgarage, Bj. 1959, Massivbauweise, eingeschossig, nicht unterkellert, Flachdach; eigengenutzt;
Verkehrswert: 466.000,00 €

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Unbebautes Grundstück im Bereich "Brandmatt", teilgenutzt durch das bebaute Nachbargrundstück als Zufahrtsbereich; eigengenutzt; erschließungsbeitragsfreies Bauland;
Verkehrswert: 147.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
10 K 42/13
Termin:
28.02.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
466.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.07.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
10 K 42/13
Termin:
28.02.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
466.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
244 m²
Grundstücksfläche ca.:
3.261 m²
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage auf Flurstück 1134/27. Des Weiteren gelangt ein unbebautes Flurstück zur Versteigerung.

Das freistehende Wohnhaus wurde in Fachwerkbauweise auf einem Keller in Massivbauweise errichtet. Es ist eingeschossig, unterkellert und hat ein zu Wohnzwecken auf zwei Ebenen ausgebautes Dachgeschoss (Satteldach). Das Grundbaujahr des Wohnhauses ist nicht bekannt. Das Wohngebäude befindet sich in einem guten und gepflegten Bauunterhaltungszustand (entsprechend der Modernisierungs-/Renovierungsarbeiten in 2002/03).

An der straßenzugewandten südwestlichen Grundstücksecke steht eine ca. 1960 erbaute Doppelgarage mit Flachdach. Die Garage befindet sich in einem durchschnittlichen Bauunterhaltungszustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

Ausstattung:

Bei den Standardstufen 1 - 5 (einfach - stark gehoben) liegt der Außenwandaufbau mit dem ursprünglichen Fachwerk samt Holzverschalung außen im Bereich der Stufen 1 - 2. Überwiegend in der Stufe 2 befinden sich auch noch die Fenster (Holzverbundfenster, Bj. ca. um 1960). Der nachträgliche Spitzbodenausbau hat neue Isolierverglasungen aus 2002. Innenwand- und Deckenbereiche fallen unter die Stufe 3. Der 2002/03 erneuerte technische Innenausbau (Sanitär, Elektro, Heizung) liegt in den Standardstufen 4 - 5 (gehoben bis stark gehoben). Die Sanitärausstattung umfasst ein Gäste-WC im KG, ein Duschbad im EG, ein Bad im DG und ein weiteres Duschbad im Spitzboden. Die Elektroinstallation wurde als Bus-System ausgeführt. Die Heizanlage umfasst eine Kombianlage für Festbrennstoffe (Stückholz) und einem Ölbrenner (2 WW-Speicher vorhanden). Zudem ist ein weiterer WW-Speicher mit Wärmetauscher vorhanden. Die Installation einer Solarthermieanlage ist vorbereitet.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Sasbachwalden (ca. 2.500 Einwohner), im Gebiet Brandmatt.

Das unregelmäßige, nahezu rechteckige Grundstück liegt an einer überwiegend von Anliegern genutzten Straße ohne Durchgangsverkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus aufgelockerter Wohnbebauung. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte und Apotheken sind vorhanden.

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Baden-Baden
Gutenbergstraße 17
76532 Baden-Baden

Telefon: Geschäftsstelle 07221/685-106
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Wüstenrot Bausparkasse AG, Abteilung MVP-22, Herr Knorr, Tel. 07141/1675-4130

Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 42/13
Termin:
28.02.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
466.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
244 m²
Grundstücksfläche ca.:
3.261 m²
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Bergweide 27
77887 Sasbachwalden

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns