Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.04.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Kaiserslautern, Bahnhofstraße 24, 67655 Kaiserslautern, Raum 3, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Erbbaurecht, eingetragen im Grundbuch von Kaiserslautern Blatt 11830 BV 1, an dem im Grundbuch von Kaiserslautern Blatt 32329 eingetragenen Grundstück Gemarkung Kaiserslautern,

Flur, Flurstück 3681/377, Hof- und Gebäudefläche, Erfurter Straße, zu 32 m².
Flur, Flurstück 3681/354, Hof- und Gebäudefläche, Erfurter Straße 43, zu 264 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Gemäß Gutachter handelt es sich um ein Erbbaugrundstück, bebaut mit einem zweigeschossigen, unterkellerten Einfamilienhaus und einer Garage mit Schwingtor; Baujahr ca. 1970, Dachgeschoss ausgebaut und begehbar, Mittelhaus.

Verkehrswert: 166.000,00 €.

Zur Zuschlagserteilung ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers erforderlich.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 82/18
Termin:
29.04.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
166.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
26.07.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 82/18
Termin:
29.04.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
166.000,00 €
Wohnfläche ca.:
137 m²
Grundstücksfläche ca.:
296 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1970
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
gewerbliche Nutzung möglich:
gewerbliche Nutzung möglich

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus und eine Garage (zwei Flurstücke - Erbbaurecht).

Das zweigeschossige Reihenmittelhaus wurde ca. 1970 in Massivbauweise mit ausgebautem und begehbarem Dachgeschoss errichtet. Der Grundriss mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 137 m² zeigt eine zweckmäßige Gestaltung und bietet eine gute bis ausreichende Belichtung und Besonnung. Es besteht ein normaler baulicher Zustand mit allgemeinem Renovierungs- und Modernisierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt, das DG als Büro für das eigene Gewerbe genutzt.

Gesamtlaufzeit des Erbbaurechts: 99 Jahre;
Laufzeit bis: 31.12.2067;
Derzeit gezahlter Erbbauzins: 1.094,78 € / Jahr;
Datum der letzten Anpassung: Neufestsetzung am 17.11.2014 mit Wirkung ab 01.01.2015.

Ausstattung:

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung; je Raum ein bis zwei Lichtauslässe und zwei bis drei Steckdosen; Klingelanlage, Telefonanschluss.
Heizung: Gas-Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: teils Parkett, teils Teppichboden, teils Fliesen.
Fenster: Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Dachflächenfenster; Rollläden aus Kunststoff, Jalousien.
Sanitäre Installation: durchschnittliche Ausstattung und Qualität, Entlüftung über Fenster; Bad mit eingebauter Wanne, ansonsten WC mit Wandspülkasten und Waschbecken.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Kaiserslautern (ca. 98.000 Einwohner).

Das Grundstück hat eine von der Straße ansteigende Topografie. Es liegt nicht direkt an der Straße. Bei der Erfurter Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Wohnstraße. Sie verfügt über eine Fahrbahn aus Bitumen, beiderseitige Gehwege sowie Parkmöglickeiten.

Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist zweigeschossiger Bauweise. Die infrastrukturellen Einrichtungen entsprechen der Größe und Bedeutung von Kaiserslautern. Bis zum Stadtzentrum sind es ca. 4 km, Geschäfte für den täglichen Bedarf, eine Bushaltestelle etc. sind fußläufig entfernt.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Kaiserslautern
Bahnhofstraße 24
67655 Kaiserslautern

Telefon Zentrale: 0631/37210 / Abteilung Zwangsversteigerung: 0631/3721-342 oder -343

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Auskünfte von der Gläubigerbank unter Telefonnr.: 0631/32001-510

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 82/18
Termin:
29.04.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
166.000,00 €
Wohnfläche ca.:
137 m²
Grundstücksfläche ca.:
296 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1970
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller
gewerbliche Nutzung möglich:
gewerbliche Nutzung möglich

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Erfurter Straße 43
67663 Kaiserslautern

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns