Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 09.04.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Montabaur, Bahnhofstraße 47, 56410 Montabaur, Raum 106, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Großholbach, Gemarkung Großholbach, Flur 1, Flurstück-Nr. 45, Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 40, zu 110 m², Blatt 918 BV 1.

(laut Gutachten bebaut mit einem sanierungsbedürftigen Einfamilienhaus mit Anbau, Baujahr vor 1900, Wohnfläche etwa 74 m²).

Verkehrswert: 25.500,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (3) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
14 K 33/18
Termin:
09.04.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
25.500,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
30.10.2012
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
14 K 33/18
Termin:
09.04.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
25.500,00 €
Wohnfläche ca.:
73,83 m²
Grundstücksfläche ca.:
110 m²
Zimmeranzahl:
4
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
vor 1900
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
klimatisiert:
klimatisiert
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Anbau.

Das teilunterkellerte Gebäude wurde ca. vor 1900 überwiegend in Massivbauweise errichtet. An Modernisierungen erfolgte lediglich die Erneuerung der Heizung. Auf dem Grundstück stehen ein bis zwei Stellplätze zur Verfügung.

Der Grundriss hat eine ungünstige Gestaltung aufgrund von Durchgangszimmern. Er bietet eine ausreichende Belichtung und Besonnung. Die Wohnfläche im EG beträgt ca. 53 m², im OG ca. 21 m² (hälftig angesetzt), die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf ca. 73,83 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

KG: Kellerraum.
EG: zwei Zimmer, Küche, Diele,
OG: zwei Zimmer, Bad, Flur,
Spitzboden: Abstellboden, Heizung.

Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein sehr einfach ausgestattetes, wenig modernisiertes Gebäude mit einigen Baumängeln und entsprechendem Unterhaltungsbedarf. Insbesondere die geringe Kopfhöhe im Obergeschoss (ca. 1,65 m) macht das Gebäude nur bedingt für jedermann bewohnbar. Es entspricht daher nicht heutzutage üblichen Anforderungen an Wohnraum.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: einfache Fenster aus Holz, überwiegend nachträglich isolierverglast; vorgesetzte Rollläden aus Kunststoff vorhanden.
Elektroinstallation: einfache, veraltete Elektroausstattung; je Raum ein Lichtauslass und 1 - 2 Steckdosen; TV-Sat-Anlage; Telefonanschluss.
Heizung: Gastherme neueren Baujahres, im Dachboden installiert; Flachheizkörper, Leitungen auf Putz.
Sanitäre Installation: Waschbecken, Wanne, Stand-WC mit Spülkasten; einfache Sanitärausstattung, Baujahr ca. 1965; Waschmaschinenanschluss im Bad vorhanden.
Besondere Bauteile: erneuerte Eingangstreppe aus Natursteinen mit Überdachung.
Bodenbeläge: überwiegend Laminat, PVC; Teppichboden (OG); Fliesen (Bad OG).

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Montabaur (ca. 39.000 Einwohner) in der Ortsgemeinde Großholbach (ca. 900 Einwohner) im Ortskern.

Das fast rechteckige Eckgrundstück hat eine leicht ansteigende Topografie. Die mittlere Breite beträgt ca. 9 m und die mittlere Tiefe ca. 11 m. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter, 2-geschossiger Bauweise als Einzelhausbebauung.

Bei der Hauptstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute Durchgangsstraße mit mäßigem Verkehr. Die Fahrbahn ist aus Bitumen, die beiderseitigen Gehwege sind mit Betonverbundstein befestigt. Es entstehen nur geringe Beeinträchtigungen. Es stehen nur in knappem Umfang Parkmöglichkeiten zur Verfügung

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind in größerer Auswahl in Montabaur vorhanden (ca. 6 km).


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Montabaur
Bahnhofstraße 47
56410 Montabaur

Telefon: 02602/151-0 (Zentrale)

Sprechzeiten:
Mo. - Do. 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Fr. 09:00 - 12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Herr Koch, Tel: 02602 126-148

Objektdaten:

Aktenzeichen:
14 K 33/18
Termin:
09.04.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
25.500,00 €
Wohnfläche ca.:
73,83 m²
Grundstücksfläche ca.:
110 m²
Zimmeranzahl:
4
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
vor 1900
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
klimatisiert:
klimatisiert
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Hauptstraße 40
56412 Großholbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns