Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.06.2019 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lebach, Saarbrücker Straße 10, Saal 24, öffentlich versteigert werden:

Gesamtverkehrswert: 17.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
4 K 21/18
Termin:
13.06.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
17.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
30.01.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
4 K 21/18
Termin:
13.06.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
17.000,00 €
Wohnfläche ca.:
74 m²
Grundstücksfläche ca.:
90 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein beidseitig angebautes Einfamilienhaus auf zwei Flurstücken.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilen besichtigt werden (Dachspeicher und Kriechkeller konnten nicht besichtigt werden). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Gebäude mit unbekanntem Baujahr wurde ursprünglich als Scheunen-/Stallgebäude in massiver Bauweise errichtet und nachträglich zu Wohnzwecken umgebaut. Die letzten Umbau-/ Modernisierungsmaßnahmen fanden ca. 2002/2004 statt.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 74 m² teilen sich auf in:

Kleiner Kriechkeller unter dem Wohnzimmer; Zugang gem. Angaben über Fußbodenklappe im Wohnzimmer (konnte nicht besichtigt werden).
EG: Flur, Küche und Wohnzimmer.
OG: Treppenhaus, Flur, zwei kleine Zimmer, Duschbad.
DG: nicht ausgebauter Dachspeicher (konnte nicht besichtigt werden).

Die Grundrissgestaltung ist einfach und nicht mehr zeitgemäß, teilweise besteht eine ungünstige Belichtung und Besonnung. Ein erheblicher Renovierungs- und Sanierungsbedarf konnte an nahezu allen Bauteilen festgestellt werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststoffelemente mit Zweischeiben-Isolierverglasung.
Bodenbeläge: einfache Beläge wie Laminat, Holzdielen und PVC.
Heizung: bisher mittels Einzelölöfen und mobiler Elektro-Heizkörper. Seitens des Gutachters wird fiktiv der Einbau einer Zentralheizung mit Plattenheizkörpern in Ansatz gebracht.
Warmwasser: Küche elektrisch; Bad provisorisch über Gas-Durchlauferhitzer (Flaschengas).
Elektroinstallation: überwiegend einfache bis mittlere Ausstattungen, Freileitungsanschluss, SAT-Anlage.
Sanitäre Installation: Bad im OG mit Waschtisch, Dusche und WC. Übliche Küchen- und Waschmaschinenanschlüsse in der EG-Küche vorhanden.
Besondere Bauteile: Vordach.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Lebach (ca. 20.000 Einwohner), im Stadtteil Landsweiler (ca. 1.700 Einwohner).

Das Grundstück mit einer Gesamtgröße von ca. 90 m² liegt im Ortskern an einer Ortsstraße mit geringem Fremdverkehr, gepflasterte Gehwege sind angelegt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus meist I- bis II-geschossiger Bebauung mit überwiegend wohnlicher Nutzung. Es handelt sich um eine durchschnittliche Wohnlage.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen, Apotheke, Ärzte, Verwaltung usw. sind im benachbarten Lebach vorhanden. Eine Bushaltestelle ist in fußläufiger Entfernung erreichbar.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Lebach
Saarbrücker Str. 10
66822 Lebach

Telefon Zentrale: 06881/927-0
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr,
Mo - Do: 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr,
Fr: 13:30 Uhr bis 15:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 21/18
Termin:
13.06.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
17.000,00 €
Wohnfläche ca.:
74 m²
Grundstücksfläche ca.:
90 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Falscheider Straße 8
66822 Lebach-Landsweiler

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns