Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 27.04.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Haldensleben, Stendaler Str. 18, 39340 Haldensleben, Saal 7, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 38.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (2) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
9 K 35/19
Termin:
27.04.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
38.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
07.11.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
9 K 35/19
Termin:
27.04.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
38.000,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
229 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
um 1900
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
eigen genutzt
Garage:
Garage

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das eingeschossige Wohnhaus wurde ca. um 1900 in Massivbauweise mit Satteldach errichtet. Es verfügt aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes über ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 100 m². Die Besonnung und Belichtung können als gut eingestuft werden.

Augenscheinlich sind die Fenster modernisiert und verfügen über Kunststoffrollläden. An der Gebäudehülle liegen Instandhaltungsstau und Modernisierungsbedarf vor. Auf dem Grundstück steht noch ein vermutlich in den letzten Jahren neu erbautes Garagengebäude. Es ist noch nicht endgültig fertig gestellt. Auch die Außenanlagen stellen sich ungepflegt und größtenteils nicht gestaltet dar.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Haldensleben (ca. 19.200 Einwohner) im Stadtteil Althaldensleben in mittlerer Wohnlage

Das Grundstück hat eine ebene Topografie. Die Erschließung erfolgt über die Waldstraße und rückwärtig über die Klosterstraße. Bei der Waldstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße mit geringem Verkehr.

Der Stadtteil ist dörflich geprägt und liegt ca. 4 km vom Stadtzentrum entfernt. Die Nachbarschaft ist durch individuelle Wohnnutzungen geprägt, die Bebauungsstruktur ist historisch gewachsen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Gelände des ehemaligen Klosters, welches heute als Berufsschulzentrum genutzt wird und der Klosterpark. Haldensleben verfügt über eine sehr gut entwickelte Infrastruktur.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Haldensleben
Stendaler Strasse 18
39340 Haldensleben

Telefon: 03904 / 47 13 - 0
Öffnungszeiten: Mo., Mi. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr, Di. 9:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
9 K 35/19
Termin:
27.04.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
38.000,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
229 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
um 1900
Etagenanzahl:
1
verfügbar:
eigen genutzt
Garage:
Garage

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Waldstraße 23
39340 Haldensleben

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns