Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

Zwangsversteigerung Lager

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Lager

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 10.06.2021 um 12:30 Uhr folgender Grundbesitz im Saal im Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Hemsbach,
Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum,
ME-Anteil: 2.495/10.000, Sondereigentums-Art: Nutzeinheit Nr. 5, Blatt: 817,
an Grundstück Gemarkung: Hemsbach, Flurstück: 2601, Gebäude- und Freifläche Berliner Straße 7, zu 888 m².

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen - Angaben in ( ) ohne Gewähr):
(Lager im UG/KG mit eigener Zufahrt, ca. 128 m² Nutzfläche; Geb.baujahr vermutlich um 1974/1976, Umnutzung ca. 1984/1986)
Verkehrswert: 110.000,00 €.


» Objektbilder (2) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 71/20
Termin:
10.06.2021 um 12:30 Uhr
Objekttyp:
Lagerfläche
Verkehrswert:
110.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.08.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 71/20
Termin:
10.06.2021 um 12:30 Uhr
Objekttyp:
Lagerfläche
Verkehrswert:
110.000,00 €
Nutzfläche ca.:
128 m²
Baujahr ca.:
1974/76
Etage:
UG/KG
verfügbar:
eigen genutzt

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um das Lager im UG/KG, im Aufteilungsplan mit Nr. 5 bezeichnet, in einem 2-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus.

Das Sondereigentum besteht an den Räumen Nr. 5 im UG, die Nutzfläche beträgt rd. 128 m². Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das Wohn- und Geschäftshaus wurde ca. 1974/1976 errichtet, es beinhaltet vier Wohnungen und eine gewerbliche Einheit (Lager). Der bauliche Zustand ist insgesamt gut. Es besteht ein minimaler Unterhaltungsstau.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung:

Boden: Rohbeton
Wandbekleidungen: Rohbeton oder Mauerwerk mit Anstrich
Deckenbekleidungen: Rohbeton mit Anstrich
Fenster: Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung
Türen: Türen aus Metall, Metallzargen
sanitäre Installation: WC: WC, Waschbecken; einfache Ausstattung und Qualität

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Hemsbach (ca. 12.000 Einwohner).

Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblicher und wohnbaulicher Nutzung. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 1 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mannheim
A2, 1
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim / Zweigstelle (Palais Bretzenheim)

Telefonische Auskunft 0621/292-2077 (nur vormittags)

Öffnungszeiten zur Einsicht in die Gutachten:
Mo. und Fr. 9:00-11:30 Uhr und Mi. 13:00-15:00 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

Achtung! Änderung Versteigerungsort!

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der einzuhaltenden Sicherheitsstandards finden die Versteigerungstermine in den nächsten Wochen in folgenden Räumlichkeiten statt:
Kulturhaus Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim
Es gilt auch dort weiterhin die Hausverfügung der Präsidentin des Amtsgerichts Mannheim zum Schutz des Publikums und der beim Amtsgericht Mannheim Beschäftigten vor dem Corona-Virus SARS-COV-2 (COVID-19) vom 27.4.2020

Achtung! Veränderte Maskenpflicht!
Sobald in Baden-Württemberg die entsprechende Verordnung in Kraft gesetzt ist, haben Teilnehmer eines Versteigerungstermins sogenannte medizinische Masken - sogenannte OP-Masken oder Masken mit den Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen. 

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Kein Ansprechpartner bekannt

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 71/20
Termin:
10.06.2021 um 12:30 Uhr
Objekttyp:
Lagerfläche
Verkehrswert:
110.000,00 €
Nutzfläche ca.:
128 m²
Baujahr ca.:
1974/76
Etage:
UG/KG
verfügbar:
eigen genutzt

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Berliner Straße 7
69502 Hemsbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns