Zwangsversteigerung unbebautes Grundstück

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung unbebautes Grundstück

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 08.12.2020 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bernburg, Liebknechtstr. 2, 06406 Bernburg, Saal/Raum 119, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 12.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (1) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
2 K 9/19
Termin:
08.12.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück erschlossen
Verkehrswert:
12.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.11.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
2 K 9/19
Termin:
08.12.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück erschlossen
Verkehrswert:
12.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
698 m²
verfügbar:
brach liegend

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein unbebautes Grundstück.

Das nahezu ebene Grundstück hat eine fast rechteckige, ganz leicht trapezähnliche Form. Es ist in der Breite relativ schmal und in der Länge relativ lang. Die ursprünglich vorhandenen Anlagen wurden kurz vor der Besichtigung freigelegt. In diesem Bereich ist die Fläche ohne Bewuchs. Jedoch zeigt der hintere Grundstücksteil einen extrem verwilderten und durch Sträucher/Dornengebüsch stark zugewachsenen Zustand.

Im Geobasisinformationssystem ist die Fläche im südöstlichen Bereich (Umgriffsfläche der ursprünglichen Bebauung) als Wohnfläche angegeben, für den nordwestlichen Bereich (ursprüngliche Freifläche/Garten) als Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche. Das Objekt liegt im Geltungsbereich des rechtskräftigen Flächennutzungsplanes der Gemeinde Biendorf. Dort ist es als „gemischte Baufläche“ nach § 1 Abs. 1 Nr. 2 BauNVO dargestellt. Die Fläche kann als baureifes Land qualifiziert werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt ungenutzt und brach liegend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bernburg (Saale) (ca. 32.700 Einwohner) im Ortsteil Biendorf (ca. 720 Einwohner) in süd-westlicher Ortsrandlage in durchschnittlicher Wohnlage.

Bei der Friedhofstraße handelt es sich um eine Anlieger- und Erschließungsstraße. Teilweise sind Parkmöglichkeiten für Pkw entlang des Straßenverlaufs vorhanden. Das Verkehrsaufkommen ist als gering einzuschätzen. Die Umgebung besteht überwiegend aus geschlossener Bebauung in ein- bis zweigeschossiger und im straßenseitigen Bereich relativ dichter Bauweise.

Der Ortsteil Biendorf ist sehr ländlich geprägt. In der Ortslage sind entsprechend kaum Infrastruktureinrichtungen vorhanden. Diese findet man in der Stadt Bernburg, die über eine intakte Infrastruktur verfügt. Der Ortsteil besitzt einen Haltepunkt an der Bahnstrecke Köthen-Aschersleben, der stündlich bedient wird.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bernburg
Liebknechtstr. 2
06406 Bernburg

Telefon: 03471/3773
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-12:00 Uhr und Di. 15:00-17:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Bevollm: RAin Jungmann, Friedensallee 26,06406 Bernburg, Zeichen: 74/17 JU01 ni

Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 9/19
Termin:
08.12.2020 um 14:30 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück erschlossen
Verkehrswert:
12.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
698 m²
verfügbar:
brach liegend

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Friedhofstraße 22
06408 Bernburg (Saale)-Biendorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns