Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 12.03.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Raum III, Sitzungssaal EG, im Amtsgericht Reutlingen, Gartenstraße 40, 72764 Reutlingen, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Walddorf, Gemarkung Walddorf,

lfd. Nr. 1, Flurstück 6590, Gebäude- und Freifläche Aischbach, zu 6.067 m², Blatt 2723, BV 1.
lfd. Nr. 2, Flurstück 1632/2, Gebäude- und Freifläche Dettenhauser Straße 43, zu 1.022 m², Blatt 2723, BV 2.
lfd. Nr. 3, Flurstück 2470, Landwirtschaftsfläche, Innere Auchtert, zu 1.432 m², Blatt 2723, BV 3.
lfd. Nr. 4, Flurstück 1630, Landwirtschaftsfläche, Kohläcker, zu 459 m², Blatt 2723, BV 4.
lfd. Nr. 5, Flurstück 2442, Landwirtschaftsfläche, Innere Auchtert, zu 2.506 m², Blatt 3140, BV 2.
Flurstück 2444, Landwirtschaftsfläche, Innere Auchtert, zu 1.040 m², Blatt 3140, BV 2.
lfd. Nr. 6, Flurstück 2813, Landwirtschaftsfläche, Nonnenwiesen, zu 2.054 m², Blatt 3140, BV 3.
lfd. Nr. 7, Flurstück 2845, Waldfläche, Unteres Nonnenhäule, zu 598 m², Blatt 3140, BV 1.

Lfd. Nr. 1,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Wiese, teilweise Bäume, für vorhandene Bebauung mit Schotterboxen, Lagergebäude und Holzschuppen mangels Baugenehmigung kein Bestandsschutz, erschlossen durch asphaltierten Reichenbachweg *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 30.300,00 €.

Lfd. Nr. 2,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Zweifam.Haus / Nutzung als Wohn- und Geschäftshaus Bauj. 1929, Garage und Carport, Modernisierung und Erweiterung 1972 u. 1997, unterkellert, EG Büro/Sanitärfl. u. Produktionsfläche rd. 147 m² Nutzfl., OG rd. 106 m² Wfl., DG nicht ausgebaut, Öl-ZH *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 380.000,00 €.

Lfd. Nr. 3,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Wiese, Obstbäume, erschlossen durch unbefestigten Feldweg *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 2.900,00 €.

Lfd. Nr. 4,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Bauplatz, aufgrund vorhandener Baugrenzen nur eingeschränkt bebaubar, erschlossen *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 57.000,00 €.

Lfd. Nr. 5,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Wiese, Obstbäume, erschlossen über teilbefestigten Feldweg *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 7.100,00 €.

Lfd. Nr. 6,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Wiese, erschlossen über unbefestigten Wiesenweg *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 3.600,00 €.

Lfd. Nr. 7.
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Aufwuchs mit Sträuchern und Zufallsvegetation, Baumbestand nicht wertrelevant, erschlossen über unbefestigten Wiesenweg *) Angaben ohne Gewähr;
Verkehrswert: 900,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (2) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 56/17
Termin:
12.03.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
380.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
11.04.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 56/17
Termin:
12.03.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
380.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
106 m²
Nutzfläche ca.:
165,10 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.022 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1929
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Terrasse:
Terrasse
Loggia:
Loggia
Garage:
Garage
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus auf Flurstück 1632/2. Des Weiteren gelangt ein Bauplatz und diverse Landwirtschafts-/ Waldflächen zur Versteigerung.

Auf dem zu bewertenden Grundstück Flst. 1632/2 befindet sich ein Zweifamilienhaus, welches teilweise gewerblich genutzt wird, sowie ein Garage, bzw. ein Carport mit ca. 4 Stellplätzen. Das unterkellerte Zweifamilienhaus wurde ca. 1929 errichtet. Die Garage und der Carport mit Modernisierung und Erweiterung erfolgten ca. 1972 u. 1997.

Die zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung und Belichtung. Der Zustand zeigt teilweise einen Unterhaltungs-, Reparaturstau. Die Räumlichkeiten mit einer Wohn- u. Nutzfläche von ca. 271 m² teilen sich auf in:

Untergeschoss: 3 Abstellräume, Gewölbekeller, Heizraum.
Erdgeschoss: Werkstatt, Büro, 3 Lagerräume, WC, ehem. Duschbad, Loggia.
Obergeschoss: 4 Zimmer, Wohnküche, WC, Bad, Terrasse.
Dachgeschoss: nicht ausgebaut.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Ausstattung:

Heizung: Ölzentralheizung.
Warmwasserversorgung: Zentral über Heizung.
Fußböden: Laminat, Teppich, Fliesen in den Bädern.
Fenster: Holzverbundfenster, Treppenhaus mit Glasbausteinen.
Elektroinstallation: Installation in den Wohngeschossen unter Putz, Durchschnittlich 1-2 Lichtauslässe und 2-3 Steckdosen je Raum, Türsprechanlage im EG.
Sanitäre Installation: EG WC mit Waschbecken. Bad mit Dusche, Waschbecken und Waschmaschinenanschluss. OG WC mit Waschbecken. Bad mit Wanne, Dusche, Waschbecken.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Walddorfhäslach, Ortsteil Walddorf (ca. 3.100 Einwohner).

Das ebene Grundstück hat eine polygonale, annähernd quadratische Form. Geschäfte des täglichen Bedarfs und die Bushaltestelle sind fußläufig erreichbar. Das Umfeld wird gemischt genutzt, ist jedoch überwiegend wohnwirtschaftlich geprägt. Unmittelbar westlich grenzt ein Holzhandel an dieses zu bewertende Grundstück. Insgesamt betrachtet handelt es sich um eine einfache bis mittlere Wohn- und mittelgute Geschäftslage.

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Reutlingen
Gartenstr. 40
72764 Reutlingen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo. - Fr. 8:30 - 11:30 Uhr, Do. zusätzlich von 14:00 - 15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dieter Stützel,
Tel. 07121/948970,
Az: 32/17 DS22DS

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 56/17
Termin:
12.03.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
380.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
106 m²
Nutzfläche ca.:
165,10 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.022 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1929
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Terrasse:
Terrasse
Loggia:
Loggia
Garage:
Garage
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Dettenhauser Straße 43
72141 Walddorfhäslach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns