Zwangsversteigerung Wohnhaus mit Nebengebäuden

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Wohnhaus mit Nebengebäuden

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 04.07.2018 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Gifhorn, Am Schloßgarten 4, Saal 118, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Stöcken Blatt 231 eingetragene Grundstück
lfd. Nr. 1, Gemarkung Stöcken, Flur 2
Flurstück 37/1, Gebäude- und Freifläche, Landwirtschaftsfläche, Stöcken 12, Größe 7670 m²,
Flurstück 38/6, Landwirtschaftliche Fläche, Waldfläche, Hinter der lse, Größe 6064 m²,

Verkehrswert: 116.000,00 €

Objektbeschreibung: Wohnhaus mit ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäuden

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
5 K 25/17
Termin:
04.07.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
116.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.02.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
5 K 25/17
Termin:
04.07.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
116.000,00 €
Wohnfläche ca.:
300 m²
Grundstücksfläche ca.:
13.734 m²
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Zentralheizung
Nebengebäude:
Nebengebäude

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus mit ehemaligen landwirtschaftlichen Nebengebäuden/ Gebäuderesten sowie angrenzenden Grünflächen (2 Flurstücke).

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Baujahr des Wohnhauses ist nicht bekannt. Die Wohnfläche beträgt ca. 300 m².

Das Flurstück 37/1 ist nach dem Liegenschaftskataster mit einer Flächengröße von 3.167 m² als Wohnbaufläche und mit 4.503 m² als Grünland mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl 39 ausgewiesen. Das Flurstück 38/6 wird mit einer Flächengröße von 4.570 m² als Brachland und mit 1.494 m² als Laubholz dargestellt. Davon ist die Brachlandfläche nach den amtlichen Bodenschätzungsergebnissen zu 3.577 m² als Grünland/ Moor mit einer mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl 33 und zu 993 m² mit einer durchschnittlichen Grünlandzahl 46 klassifiziert.

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststoffrahmen mit Isolierverglasung.
Beheizung: Warmwasserzentralheizung.
Fußböden: Holzdielung/ Estrich.
Elektrische Installation: der Nutzung entsprechend.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wittingen (ca. 11.590 Einwohner), im Ortsteil Stöcken.

Das Grundstück liegt an einer befestigten Straße und ist nach der Darstellung in der Liegenschaftskarte von gestreckter, überwiegend nahezu trapezförmiger Geometrie und wird von dem Bachlauf der Ise durchtrennt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnhäusern und entsprechenden Nebengebäuden. Nördlich an das Flurstück 38/6 grenzt der Friedhof an.

Entfernungen:

Wittingen ca. 4 km,
Gifhorn ca. 32 km,
Uelzen ca. 23 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Gifhorn
Am Schloßgarten 4
38518 Gifhorn

Telefon Geschäftsstelle: 05371/897-319

Sprechzeiten: Montag bis Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 25/17
Termin:
04.07.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
116.000,00 €
Wohnfläche ca.:
300 m²
Grundstücksfläche ca.:
13.734 m²
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Zentralheizung
Nebengebäude:
Nebengebäude

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Stöcken 12
29378 Wittingen-Stöcken

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns