Zwangsversteigerung Wohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Wohnung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 20.03.2018 um 09:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Pirmasens, Bahnhofstraße 22-26, 66953 Pirmasens, Raum 27, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Hilst.
Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum ME-Anteil: 60/100; Sondereigentums-Art: Sondereigentum an der Wohnung im Obergeschoss im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 2. Sondernutzungsrechte sind bestellt. Für jeden Miteigentumsanteil ist ein besonderes Grundbuch angelegt (Blätter 659 bis 660). Der hier eingetragene Miteigentumsanteil ist durch die zu den anderen Miteigentumsanteilen gehörenden Sondereigentumsrechte beschränkt. Sondernutzungsrecht: Sondernutzungsrechte sind bestellt; Blatt 660 BV 1; an Grundstück Gemarkung Hilst, Flur, Flurstück 861, Gebäude- und Freifläche-Wohnen- Dellbrunner Straße 12 mit 2.100 m².

Zusatz: Veräußerungsbeschränkung: Zustimmung der anderen Wohnungseigentümer; Ausnahme: Veräußerung im Wege der Zwangsvollstreckung, durch Insolvenzverwalter oder an Ehegatten oder Verwandte in gerader Linie. Wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums Bezugnahme auf die Bewilligung vom 27.03.1985 und 07.01.1986, eingetragen am 20.01.1986.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Eigentumswohnung in ca. 1985 errichtetem Zweifamilienhaus; ca. 96 m² Wohn-/Nutzfläche im OG, weiter ca. 58 m² Fläche im Dachgeschoss - dieses ist laut Teilungsplan nicht für Wohnräume vorgesehen! Sondernutzungsrecht an Werkstatt. Aufwand für Beseitigung Schimmelbefall in Sondereigentum ca. 2.500,00 €, ca. 12.600,00 € anteiliger Aufwand für Reparaturstau am Gesamteigentum.

Verkehrswert: 88.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (6) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
2 K 13/17
Termin:
20.03.2018 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
88.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
2 K 13/17
Termin:
20.03.2018 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
88.000,00 €
Wohnfläche ca.:
96 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1985
Etage:
OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
nicht bewohnt
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung Nr. 2 im OG eines zweigeschossigen Zweifamilienhauses. Sondernutzungsrechte sind bestellt

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in einen Wohnungsflur, einen Wohnraum mit seitlicher Küche, 2 Schlafräumen, ein Bad/WC und Balkon. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 96 m². Das Sondernutzungsrecht an den mit Nr. 2n bezeichneten Räumen im Dachgeschoss verteilt sich auf Wohnungsflur, Wohn- und Essbereich mit Küche sowie Schlafzimmer. Die Fläche beträgt hier ca. 58 m²; laut Teilungserklärung sind die Räume im DG nicht als Wohnräume vorgesehen. Die Grundrissgestaltung erweist sich als zweckmäßig; die Besonnung und Belichtung als gut bis weniger gut (DG). Es bestehen Bauschäden und ein Reparaturstau (Schimmelbefall im Wohnraum). Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung nicht bewohnt.

Zur Wohnung gehört auch das Sondernutzungsrecht an der im Lageplan mit Nr. 3 bezeichneten frei stehenden Garage/Werkstatt, mit ca. 88,29 m² Nutzfläche.

Gebäudebeschreibung:

Das voll unterkellerte Gebäude mit Satteldach, einem Garagenanbau sowie einem frei stehenden Werkstattgebäude wurde ca. 1985 in Massivbauweise erstellt. Insgesamt sind zwei Eigentumswohnungen vorhanden. Das Gebäude ist zweckmäßig und entspricht normalen Anforderungen. Es besteht erheblicher Renovierungsbedarf.

Ausstattung:

Fenster: Aluminiumfenster in dunkelbraun mit doppelter Verglasung und Rollläden; DG Dachflächenfenster.
Bodenbeläge: überwiegend Korkböden auf Estrich in Wohnräumen und Flur, Küche und Bad mit Fliesen auf Estrich; DG Laminat, Fliesen.
Heizung: zentrale Warmwasserheizung mit Öl bzw. Festbrennstoffen; Werkstatt = Gebläseheizung mit Ölbrenner.
Warmwasser: über Zentralheizung mit Warmwasserbereitung.
Elektro: einfach; Klingelanlage, Türöffner.
Sanitäre Einrichtungen: Bad mit Einbauwanne, Dusche, WC, Bidet und Waschbecken.
Gemeinschaftseinrichtungen: Kellerräume.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt liegt im westlichen Ortsbereich von Hilst (ca. 340 Einwohner), in Ortsrand- und einfacher Wohnlage.

Das von NO nach SW abfallende Grundstück mit unregelmäßigem Zuschnitt liegt in der Dellbrunnerstraße. Hierbei handelt es sich um eine Anliegerstraße ohne Gehwege. Immissionen waren keine feststellbar. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Ein- und Zweifamilienwohnhäusern.

Bis zum Ortszentrum sind es ca. 300 m. Geschäfte, Ärzte, Krankenhaus, Apotheken, Sporteinrichtungen usw. sind überwiegend in Pirmasens vorhanden; es besteht Busanschluss. Die Verkehrsanbindungen erfolgen u.a. über L 478 sowie die A 62 (ca. 17 km). Die nächstgelegenen größeren Städte/Orte sind u. a. Pirmasens, Bitche (Frankreich), Zweibrücken und Kaiserslautern.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Pirmasens
Bahnhofstraße 22 - 26
66953 Pirmasens

Telefon Zentrale: 06331/871-1
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 09:00-12:00 Uhr und nach Vereinbarung sowie Freitags 09:00-13:00 Uhr und nach Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Herr Schiffer,
Tel.: 06331-5421389

Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 13/17
Termin:
20.03.2018 um 09:15 Uhr
Objekttyp:
Sonstige Wohnung
Verkehrswert:
88.000,00 €
Wohnfläche ca.:
96 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1985
Etage:
OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
nicht bewohnt
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Dellbrunnerstraße 12
66957 Hilst

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns