Zwangsversteigerung zwei Einfamilienhäuser

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung zwei Einfamilienhäuser

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.05.2018 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wittenberg, Dessauer Straße 291, Saal 103, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Griebo Blatt 152 eingetragene Grundstück, lfd. Nr. 3, Gemarkung Griebo, Flur 2

Flurstück 236, Wohnbaufläche, Grieboer Dorfstr. 4D, Größe 337 m²,
Flurstück 237, Wohnbaufläche, Grieboer Dorfstr. 4C, Größe 190 m²,

Beschreibung:
Es handelt sich um ein Grundstück, bestehend aus zwei Flurstücken, welche jeweils mit einem freistehenden Einfamilienhaus und Nebenanlagen bebaut sind. Das Grundbaujahr des Wohnhauses 1 auf dem Flurstück 237 liegt vermutlich um 1936/1938, das Baujahr des zugehörigen Vorbaus und des Anbaus mit Terrasse vermutlich um 1970. Die Wohnfläche beträgt ca. 131 m² im Erd- und Dachgeschoss.
Auf dem Flurstück 236 befindet sich das Wohnhaus 2 mit einer Wohnfläche von ca. 92 m² im Erd- und Dachgeschoss. Es ist nicht unterkellert. Das Grundbaujahr liegt um 2001/2002. Modernisierungsmaßnahmen wurden nicht vorgenommen. Zum Zubehör des Wohnhauses 2 zählen eine Satellitenschüssel und ein Einbauschrank.
Beide Wohnhäuser sind leerstehend.

Verkehrswert: 85.000,00 € (inclusive Zubehör [2 Satelilitenschüsseln sowie 1 Einbauschrank] im Wert von 0,00 €.

Hinweis des Amtsgerichts vom 04.04.2018:
Das Gutachten wurde im Vorgängerverfahren 13 K 111/15 erstellt und trägt daher dieses Aktenzeichen.

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (6) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
13 k 90/17
Termin:
29.05.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
85.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
18.05.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
13 k 90/17
Termin:
29.05.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
85.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
527 m²
Baujahr ca.:
1936 / 2001
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um zwei Einfamilienhäuser mit Nebenanlagen auf zwei Flurstücken nebst Zubehör.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilbereichen nur von außen besichtigt werden, Haus 4C. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

- Einfamilienhaus Haus Nr. 4C, 1-geschossig mit Vorbau und Anbau mit Terrasse, Baujahr um 1936/38, Wohnfläche ca. 131 m². Es zeigt sich ein erheblicher Instandsetzungsbedarf, entsprechend dem fiktiv unterstellten Standard und Zustand des Wohnhauses.

- Einfamilienhaus Haus Nr. 4D, ohne Keller, mit Dachgeschossausbau, Baujahr 2001/2002, Wohnfläche ca. 92 m². Es zeigt sich ein ungepflegter Zustand mit einem erhöhten baulichen Zustand und mittlerem Instandsetzungs-, Modernisierungsbedarf.

Weiterhin gibt es auf dem Flurstück 236 ein 1-geschossiges Gerätehaus, um 2002 errichtet, mit flachem Satteldach.

Gemäß Auskunft der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises ist das zu bewertende Grundstück Teil des archäologischen Kulturdenkmals Dorfkern von Griebo nach § 2 Abs. 1 und § 2 Abs. 2 Nr. 3 DenkmSchG LSA.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

Ausstattung:

Haus 4D:
Dachform: Satteldach.
Fenster: 1- flüglig, Kunststoff, Wärmedämmverglasung, liegende Dachfenster, Holzrahmen, Wärmedämmverglasung.
Elektroinstallation: HWR-Standort: ELT-Zählerschrank, Telefonanschluss, Unterputzleitungen (baujahrestypisch), ausreichende Ausstattung.
Sanitäre Installationen: EG 1. Bad: Dusche mit Einhausung, Handwaschbecken, WC // DG 2. Bad: eingeflieste Badewanne, Handwaschbecken, WC.
Heizungs-/ Warmwasserversorgung: HWR: Standort Anlagentechnik, Gasuhr, Flächenheizkörper mit Thermostatventilen.
Besondere Bauteile: Zugang Wohnhaus: Podest mit Fußabstreicher, Antrittsstufe aus Granit // Terrasse: aufgeschüttet, Betonpflaster; Charakter eines „befestigten Gartens“ // Küche / Wohnzimmer: Durchreiche ohne Bauelement.

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wittenberg (ca. 46.600 Einwohner), im Ortsteil Griebo (ca. 578 Einwohner) in einfacher, aber idyllischer Wohnlage.

Das ebene Grundstück liegt an einer Wohn- und Anliegerstraße (Sackgasse). Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Ein- und Zweifamilienwohnhäusern, einem Mühlengrundstück und Grünland. Versorgungsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen sind in Coswig bzw. in Wittenberg.

Entfernungen:

Lutherstadt Wittenberg circa 9 km,
Coswig (Anhalt) circa 6 km,
Autobahnanschlussstelle A 9 circa 8 km.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Wittenberg
Dessauer Str. 291
06886 Wittenberg

Telefon: 03491/436-156, -120, -123

Sprechzeiten: täglich von 8:30 - 12:00 Uhr,
zusätzlich dienstags von 14:00 - 17:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
13 k 90/17
Termin:
29.05.2018 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
85.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
527 m²
Baujahr ca.:
1936 / 2001
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Grieboer Dorfstraße 4C/4D
06886 Lutherstadt Wittenberg

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns