Zwangsversteigerung zwei Wohnhäuser, Carport, Nebengebäude

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung zwei Wohnhäuser, Carport, Nebengebäude

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.05.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bitburg, Gerichtsstraße 2/4, 54634 Bitburg, Raum 128, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Seiwerath, Gemarkung Seiwerath, Flur 55, Flurstück Nr. 22, Gebäude- und Freifläche, Tiroliaweg 2, 4 mit 1.406 m², Blatt 501 BV 1.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
zwei Wohnhäuser, einem Carport und einem Nebengebäude;

Verkehrswert: 246.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (7) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
10 K 43/18
Termin:
16.05.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
246.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
06.09.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
10 K 43/18
Termin:
16.05.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
246.000,00 €
Wohnfläche ca.:
230,86 m²
Nutzfläche ca.:
172,30 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.406 m²
Zimmeranzahl:
15
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
1989
Etagenanzahl:
2 und 1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Wellnessbereich:
Wellnessbereich
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um zwei Wohnhäuser, einen Carport und ein Nebengebäude.

Gebäude Tiroliaweg 2:

Das nicht unterkellerte Gebäude wurde ca. 1989 errichtet und in den Jahren 2004 und 2014 modernisiert. Das EG besteht aus Massivbauweise in Mauerwerk, OG und DG hat man in Holzbauweise erstellt.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 148,64 m² und einer Nutzfläche von ca. 70,53 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: Büro, Küche/Esszimmer, Windfang, Dusche/ WC, Waschküche, Heizungsraum, Hauswirtschaftsraum, Flur - Wohnfläche ca. 55,16 m² / Nutzfläche ca. 29,34 m².
Obergeschoss: 2 Flure, Schlafzimmer, Bad, Dusche/WC, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Kaminzimmer, 2 Balkone - Wohnfläche ca. 93,48 m².
Dachgeschoss: Flur, 3 Speicherräume - Nutzfläche ca. 41,19 m².

Das Raumprogramm ist unzweckmäßig aufgeteilt, die Belichtung und Besonnung ist gut. Durch kleinere bauliche Maßnahmen können die Räumlichkeiten im Erd- und Obergeschoss in einzelne abgeschlossene Wohnungseinheiten aufgeteilt werden. Die ehemalige Garage wurde als Büro und Hauswirtschaftsraum umgenutzt. Die Räume haben daher eine geringe Raumhöhe. Aufgrund der Gebäudekonzeption entspricht das Gebäude den Anforderungen eines Einfamilien- bzw. eines Zweifamilienhauses. Das Wohnhaus macht einen gepflegten Eindruck und hat einen geringen Renovierungs- und Modernisierungsrückstau.

Gebäude Tiroliaweg 4:

Ca. 1989 entstand das nicht unterkellerte Gebäude, es ist im EG in Massivbauweise in Mauerwerk und im DG in Holzbauweise erstellt worden. Der Saunaraum war ursprünglich als Garage geplant.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 82,22 m² und einer Nutzfläche von ca. 14,5 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: Flur, Wohn-/ Esszimmer, WC, Küche, Technikraum, Sauna - Wohnfläche ca. 37,48 m² / Nutzfläche ca. 14,5 m².
Dachgeschoss: Galerie, 2 Schlafzimmer, Bad, Balkon - Wohnfläche ca. 44,74 m².

Aufgrund der Gebäudekonzeption entspricht das Gebäude den Anforderungen eines Einfamilienhauses. Es zeigt sich eine gute Grundrissgestaltung mit guter Belichtung und Besonnung. Das Wohnhaus macht einen gepflegten Eindruck und hat einen geringen Renovierungs- und Modernisierungsrückstau.

Der Carport und das Nebengebäude stammen ebenfalls aus dem Jahr 1989.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Wohnhaus Nr. 2 vermietet. Das Wohnhaus Nr. 4 diente als Ferienhaus, welches temporär vermietet ist.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Seiwerath (ca. 150 Einwohner).

Das fast trapezförmige Grundstück liegt im Ortskern von Seiwerath. Die wegemäßige Erschließung erfolgt über das Nachbargrundstück, da die Ortsstraße an der süd-östlichen Grundstücksecke des Bewertungsgrundstückes endet.

Der Ort besitzt weder einen Kindergarten noch eine Grundschule. Seiwerath ist über verschiedene Landesstraßen zu erreichen. In ca. 12 km Entfernung besteht Anschluss an die Autobahn A 60 Sankt Vith-Winterspelt-Wittlich über die Anschlussstelle Prüm. Von dort aus besteht ebenfalls Anschluss an die B 51 Richtung Nordrhein-Westfalen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bitburg
Gerichtsstr. 2/4
54634 Bitburg

Telefon Zentrale: 06561-913-0
Telefon Geschäftsstelle: 06561-913-131
Sprechzeiten: täglich von 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 43/18
Termin:
16.05.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
246.000,00 €
Wohnfläche ca.:
230,86 m²
Nutzfläche ca.:
172,30 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.406 m²
Zimmeranzahl:
15
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
1989
Etagenanzahl:
2 und 1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Wellnessbereich:
Wellnessbereich
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Tiroliaweg 2 und 4
54597 Seiwerath

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns