Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus und Gartengrundstück

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus und Gartengrundstück

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 24.03.2020 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Zweibrücken, Herzogstraße 2, 66482 Zweibrücken, Sitzungssaal 3, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 2 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Grundstück, bebaut mit einem freistehenden Zweifamilienhaus in Massivbauweise mit Garage, Bj. ca.1963; KG, EG, OG u. ausgebautes DG; Wohnfl. ca. 172 m² , Gasheizung, Energieausweis liegt nicht vor;

Verkehrswert: 83.700,00 €

Lfd. Nr. 3 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Gartengrundstück;

Verkehrswert: 14.400,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
» Objektbilder (4) » Gutachten als PDF
Aktenzeichen:
1 K 27/17
Termin:
24.03.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
04.09.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
1 K 27/17
Termin:
24.03.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Wohnfläche ca.:
172 m²
Nutzfläche ca.:
64 m²
Grundstücksfläche ca.:
638 m²
Zimmeranzahl:
9
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1963
Etagenanzahl:
4
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Objektbeschreibung:

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage sowie ein Gartengrundstück.

Das Zweifamilienhaus wurde ca. 1963 in Massivbauweise errichtet. Es besteht aus KG, EG, OG und ausgebautem DG. Die Grundrissgestaltung ist zweckmäßig und bietet eine ausreichende Belichtung und Besonnung. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 172 m², die Gesamtnutzfläche ca. 64 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

KG: 3 Kellerräume, Flur, Heizungsraum.
EG: 3 Zimmer, Küche, Bad Flur, Balkon.
OG: 3 Zimmer, Küche, Bad Flur, Balkon (eingehaust).
DG: 3 Zimmer, Duschbad.

In den letzten 10 Jahren erfolgten keine wertrelevanten Modernisierungen. Es sind keine wesentliche Bauschäden und -mängel erkennbar, jedoch besteht ein unterdurchschnittlicher Zustand mit erheblichen Unterhaltungsstau und allgemeinem Renovierungs- und Modernisierungsbedarf. Der unbebaute Teil der Grundstücksfläche ist komplett zugewachsen und verwildert.

Das unbebaute Grundstück dient als Gartenfläche zum Wohngrundstück.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Objekte leer stehend/ungenutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Ausstattung:

Dachform: Satteldach.
Fenster: aus Holz, Doppelverglasung, Glasbausteine; Rollläden aus Kunststoff.
Heizung: Gas-Zentralheizung, Stahlradiatoren, Flachheizkörper.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung.
Warmwasserversorgung: Gas-Durchlauferhitzer.
Bodenbeläge: Teppichboden, PVC, Fliesen.
Sanitäre Installation: überalterte Ausstattung und Qualität; eingebaute Wanne oder Dusche.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Lage:

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Zweibrücken (ca. 35.000 Einwohner) im Stadtteil Ixheim (ca. 5.600 Einwohner) am Stadtrand in mittlerer Wohnlage.

Das Gelände weist eine Hanglage über ca. eine Geschosshöhe auf, von der Straße abfallend. Der Garten ist nach Osten ausgerichtet. Die Umgebung besteht überwiegend aus 2-geschossigen Wohnnutzungen.

Bei der Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Wohn- und Geschäftsstraße. Es entstehen überdurchschnittliche Beeinträchtigungen durch Straßenverkehr. Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe von Zweibrücken und sind von fußläufig bis ca. 2 km entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020

Sonstiges:

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Zweibrücken
Herzogstr. 2
66482 Zweibrücken

Telefon: Geschäftsstelle 06332/805-183 und -178
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 27/17
Termin:
24.03.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Wohnfläche ca.:
172 m²
Nutzfläche ca.:
64 m²
Grundstücksfläche ca.:
638 m²
Zimmeranzahl:
9
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1963
Etagenanzahl:
4
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Etzelweg 171A
66482 Zweibrücken-Ixheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Über uns