Corona - Stand der Dinge bei versteigerungspool.de sowie den Amtsgerichten in Deutschland

Liebe Besucher und Bieter-Interessenten von versteigerungspool.de.

Die Amtsgerichte sind laufend dabei, Zwangsversteigerungs-Termine neu zu terminieren, durchzuführen, sowie die für solche Termine erforderlichen CORONA-Schutzmaßnahmen festzulegen. Selbstverständlich werden diese immer wieder an die aktuelle Lage angepasst. Amtsgerichte, die bei uns veröffentlichen, unterstützen wir dabei tatkräftig. Sobald Amtsgerichte uns über Schutzmaßnahmen informieren, veröffentlichen wir diese auf der Stammseite des jeweiligen Amtsgerichtes SOWIE auch auf der jeweiligen Objekt-Exposé-Seite.

Wir bitten Sie, vor der Wahrnehmung eines Versteigerungs-Termins im Amtsgericht, die aktuellen Informationen zu den CORONA-Schutzmaßnahmen auf versteigerungspool.de einzusehen. Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen gewährleistet den Schutz vor Covid-19 für Sie als Bietinteressent und alle anderen Teilnehmer der Versteigerung, sowie eine Entlastung der Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Wenn Sie weitergehende fachliche Fragen zu Zwangsversteigerungen haben, finden Sie in unserem Fachforum "zv-forum.de" wertvolle Antworten. Wir bitten sie dabei um Verständnis, dass wir für diese Informationen keine Gewähr bzgl. Vollständigkeit oder inhaltliche Fehler geben können.

Wir halten Sie auf diesem Weg weiterhin auf dem Laufenden. 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von versteigerungspool.de

Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Titelbild Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 18.01.2022 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Saal im Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Mannheim
Gemarkung Mannheim, Stadtteil Vogelstang, Flurstück 7250, Gebäude- und Freifläche, Eberswalder Weg 43 mit 1.350 m², Blatt 88.378

Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen - ohne Gewähr -):
freistehendes Zweifamilienhaus mit Doppelgarage im KG, rd. 266 m² Wohnfläche; Baujahr: um 1930, Anbau 1960 mit späteren Verbesserungen.

Verkehrswert: 740.000,00 €


» Objektbilder (2) » Dokumente als PDF
Aktenzeichen:
3 K 149/20
Termin:
18.01.2022 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
740.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.06.2021
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.

Objektbilder

Objektdaten

Aktenzeichen:
3 K 149/20
Termin:
18.01.2022 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
740.000,00 €
Wohnfläche ca.:
266 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.350 m²
Baujahr ca.:
1930
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Objektbeschreibung:

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Doppelgarage im KG.

Das unterkellerte, zweigeschossige Wohngebäude wurde um 1930 errichtet und teilt sich in je eine Vierzimmerwohnung im EG und DG sowie eine Doppelgarage im KG. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 266 m². Es sind Durchgangszimmer vorhanden. Die Wohnungen sind überdurchschnittlich groß. Die Belichtungsverhältnisse erscheinen befriedigend. Alle Räume können natürlich belichtet und belüftet. werden. Das Gebäude befindet sich in befriedigendem bis mäßigem Bauzustand. Es sind Mängel und Schäden bzw. Renovierungs- und Instandhaltungsstau vorhanden.

Nutzung / Raumaufteilung:

KG: Kellerräume, Heizungsraum und Doppelgarage.
EG: Vierzimmerwohnung mit Küche, Dusche/WC und Wohndiele; die Wohnfläche beträgt 140,36 m².
DG: Vierzimmerwohnung mit Küche, Bad/WC, Wohndiele, Balkon und Dachterrasse; die Wohnfläche beträgt 125,97 m².
Spitzboden: Zwei Speicherräume.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung:

Dach: Satteldach.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung.
Rollläden: Kunststoffrollläden.
Installation: Bauzeitübliche Hausinstallationen.
Heizung: Gaszentralheizung mit Wärmeabgabe teils über Heizkörper; teils Fußbodenheizung im EG.
Warmwasserversorgung: Zentral.
Bodenbeläge: EG: Fliesenbelag. DG: PVC-Beläge und Laminat.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage:

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Mannheim, im Stadtteil Vogelstang in mittlerer Wohnlage.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus eineinhalb- bis viergeschossiger Wohnbebauung sowie einer Kirche und einem Gemeindezentrum. Bis zur Stadtmitte von Mannheim (Fußgängerzone) beträgt die Entfernung etwa 6 km. Die nächstgelegene Straßenbahnhaltestelle ist ca. 350 m entfernt. Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sind in Mannheim. Das Grundstück liegt an einer öffentlichen Straße.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mannheim
A2, 1
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim / Zweigstelle (Palais Bretzenheim)

Telefonische Auskunft 0621/292-2077 (nur vormittags)

Öffnungszeiten zur Einsicht in die Gutachten:
Mo. und Fr. 9:00-11:30 Uhr und Mi. 13:00-15:00 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

Achtung! Änderung Versteigerungsort!

Aufgrund der Corona-Pandemie und der einzuhaltenden Sicherheitsstandards finden die Versteigerungstermine bis auf Weiteres in folgenden Räumlichkeiten statt:
Kulturhaus Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim
Es gilt auch dort die Hausverfügung der Präsidentin des Amtsgerichts Mannheim zum Schutz des Publikums und der beim Amtsgericht Mannheim Beschäftigten vor dem Corona-Virus SARS-COV-2 (COVID-19) in der aktuellen Fassung.
Teilnehmer eines Versteigerungstermins haben medizinische Masken - sogenannte OP-Masken oder Masken mit den Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen.
Zusätzliche Informationen finden Sie hier.

Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden im Rahmen der Eingangskontrolle erfasst. Zur Beschleunigung der Eingangskontrolle/ Kontaktdatenerfassung empfiehlt sich das bereits ausgefüllte Formular mitzubringen.
Sie finden dieses zum Download über den Link "Weitere Infos" direkt unter diesem Satz.

» Weitere Infos

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

Kein Gläubiger - Teilungsversteigerung

Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 149/20
Termin:
18.01.2022 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
740.000,00 €
Wohnfläche ca.:
266 m²
Grundstücksfläche ca.:
1.350 m²
Baujahr ca.:
1930
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage und Anfahrt zum Objekt:

Adresse
Eberswalder Weg 43
68309 Mannheim
Ortsteil
Vogelstang

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)

AGB | Datenschutzerklärung | Cookies | Widerrufsrecht | Impressum | Kontakt | Über uns