Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 25. Januar 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Saal 2.047 des Amtsgerichts Halle (Saale), Thüringer Straße 16, Halle (Saale), öffentlich versteigert werden:

Der Verkehrswert des Grundbesitzes nebst Zubehör ist auf 325.000,00 EUR festgesetzt.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
325.000,00 €
Versteigerungstermin
25.01.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
553 K 16/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
01.02.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Keller Garten/-mitbenutzung Garage Terrasse Dusche Badewanne
Objekttyp
Doppelhaushälfte
Wohnfläche
136.63 m²
Grundstücksfläche
309 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1996
Verfügbarkeit
eigen genutzt

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Einfamilien-Doppelhaushälfte mit Garage.

Das Gebäude wurde ca. 1996 in Massivbauweise errichtet und besteht aus KG, EG, OG und DG, Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 136,63 m² teilen sich auf wie folgt:

KG: Kellerflur, Vorratskeller, Hausarbeitsraum, Hobbyraum
EG: Wohnen, Essen, Küche, Diele, Garderobe, Innentreppe zum OG und KG, Gäste-WC, Terrasse
OG: Schlafzimmer Eltern, Kinderzimmer, Bad, Etagenflur mit Innentreppe zum DG und zum EG
DG: Studio, Heizungsraum Etagenflur DG

In den letzten Jahren (2016/2017) wurden im und am Gebäude vereinzelt Modernisierungen und Instandsetzungen durchgeführt (Heizung, Bäder, Bodenbeläge etc.). Ausgehend von den zum Ortsbesichtigungstermin augenscheinlich erkennbaren Sachverhalten wird davon ausgegangen, dass am und im Gebäude teilweise ein Renovierungsstau vorliegt.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurde das Objekt eigen genutzt.

Ausstattung

Dachform: Sattel-/Krüppelwalmdach, 2 Dachgauben
Bodenbeläge: in den Wohnräumen überwiegend Laminat, in Bad, Küche, EG - Flur Fußbodenfliesen
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung 2-fach, teilweise (im EG) Jalousien aus Kunststoff
Sanitäre Einrichtung: für die Nutzung üblich, Bad mit Wanne und Dusche
Elektroleitungen: unter Putz
Heizung: Gastherme mit Plattenheizkörpern mit Thermostatventilen und Warmwasseraufbereitung

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Landsberg im Ortsteil Braschwitz (ca. 1.200 Einwohner) innerhalb der Ortslage.

Es besteht ein regionaler Busverkehr / Bahnanschluss in der Region. Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in offener Bauweise. Das Grundstück weist eine im Wesentlichen ebene Topografie auf. Beim Spitzahornweg handelt es sich um eine öffentliche, befestigte Straße.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.