Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 01. Februar 2024 um 08:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 213, Sitzungssaal, Amtsgericht Albstadt, Gartenstraße 17, 72458 Albstadt, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 165.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
165.000,00 €
Versteigerungstermin
01.02.2024, 08:30 Uhr
Aktenzeichen
9 K 11/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
09.09.22
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Keller Dusche Badewanne
Objekttyp
Doppelhaushälfte
Wohnfläche
136 m²
Anzahl Zimmer
4
Grundstücksfläche
95 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
sanierungsbedürftig
Baujahr
1886
Verfügbarkeit
eigen genutzt
Anzahl Etagen
2

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte.

Die 2-geschossige Doppelhaushälfte (Endhaus) hat man lt. Bauakte ca. 1886 in Fachwerk errichtet. Sie ist unterkellert, das Dachgeschoss hat man zu Wohnzwecken ausgebaut. Es zeigt sich eine individuelle Grundrissgestaltung. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Bei dem Gebäude wurde der Versuch unternommen eine Kernsanierung vorzunehmen.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 136 m² teilen sich auf in:

Kellergeschoss: eingeschränkter Zugang nur von außen, Heizraum, zwei Kellerräume.
Erdgeschoss: Wohnzimmer, Flur, großes Zimmer und Durchgang zur Dusche und WC - Wohnfläche rd. 36,12 m² - die Wohnung ist nicht abgeschlossen, Zugang zum Wohnzimmer vom Treppenhaus -.
Zwischengeschoss: Abstellraum, früher WC.
Obergeschoss: WC, Wohn- und Zimmer mit Küche und Balkon - Wohnfläche rd. 38,73 m² - die Wohnung ist nicht abgeschlossen, Zugang zum WC vom Treppenhaus -.
1. Dachgeschoss: Zimmer, Bad mit Dusche, WC und Bidet - Wohnfläche rd. 38,67 m². Nebenraum mit Gastherme.
2. Dachgeschoss: Galerie, Zimmer - Wohnfläche rd. 22,02 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Fenster: Einfachfenster aus Kunststoff; Rollläden aus Kunststoff.
Bodenbeläge: Holzbretter, Laminat, Fliesen.
Heizung: Zentralheizung mit Gas.
Warmwasser: zentral über Heizung.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Sanitäre Installation: Erdgeschoss: eingebaute Dusche, WC, Rohbau // Obergeschoss im Treppenhaus: WC, Waschbecken, einfache Ausstattung und Qualität // 1. Dachgeschoss Bad: eingebaute Eckbadewanne, eingebaute Dusche, WC, Waschbecken, Bidet, einfache Ausstattung und Qualität.
Besondere Einrichtungen: Kaminofen, Solaranlage.
Besondere Bauteile: Balkon im Obergeschoss.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Albstadt, im Stadtteil Ebingen (ca. 19.630 Einwohner).

Das fast rechteckige Grundstück liegt im Stadtkern an einer voll ausgebauten Wohn- und Geschäftsstraße mit mäßigem Verkehr; Gehwege sind beiderseitig vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen. Die Wohnlage wird als mittel eingestuft.

Die Entfernung zum Stadtzentrum Ebingen beträgt ca. 200 m. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ca. 200 m entfernt. Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in unmittelbarer Nähe erreicht werden.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.