Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Freitag, 15. Juli 2022 um 10:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Mühlenstr. 8, 29221 Celle, Saal 124, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 116.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
116.000,00 €
Versteigerungstermin
15.07.2022, 10:45 Uhr
Aktenzeichen
39 K 55/19
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
16.09.20
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Nebengebäude
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
120 m²
Grundstücksfläche
1190 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr
1959
Verfügbarkeit
leerstehend

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Ein-/Zweifamilienhaus mit Stallgebäude und Carport.

Es gibt ein Gutachten nach Eintritt eines Brandschadens mit Qualitätsstichtag 16.09.2020. In diesem Gutachten wird die wertmäßige Auswirkung eines eingetretenen Brandschadens am Bewertungsobjekt nach einer Verkehrswertermittlung durch Gutachten vom 03.08.2020 (Wertermittlungsstichtag 27.05.2020) ermittelt.

Das teilunterkellerte, eingeschossige Wohngebäude wurde gemäß Bauakte ca. 1959 in Massivbauweise errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 120 m². Das EG im Wohnhaus ist noch im Ausbau befindlich; tlw. erforderliche Restarbeiten zur Fertigstellung.

Objektaufteilung:

Kellergeschoss: 4 Kellerräumen, incl. Heizungsraum;
Erdgeschoss: 1 Wohnraum mit offenem Durchgang in den Küchenraum,1 Flur, 1 Bad, 2 Wohn- bzw. Schlafräume, Außenterrasse,
Dachgeschoss: 1 Küche, Innenflur, 3 Wohnräume, 1 Abstellraum, 1 Duschraum, Dachterrasse.

Das Stallgebäude befindet sich im Ausbauzustand, nicht fertig gestellt, zu Wohnzwecken. Optisch sind die durchgeführten Arbeiten in Eigenleistung begonnen und überwiegend nicht abgeschlossen worden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leerstehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Ausstattung

Keller Terrasse Carport

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Heizung: Zentralheizung, mit flüssigen Brennstoffen.
Fenster: überwiegend aus Kunststoff mit Isolierverglasung; einzelnes Holzfenster, Holz-Dachflächenfenster.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Eingangsüberdachung, Kelleraußentreppe, Dachgauben.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Unterlüß (ca. 4.100 Einwohner).

Das ebene Grundstück liegt an einer Anliegerstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung. Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 0,5 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sind in Unterlüß. Eine Bushaltestelle steht in fußläufiger Entfernung zur Verfügung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021