Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 07. Dezember 2023 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Reiherswaldweg 2, 66564 Ottweiler, Saal/Raum Saal 2.14, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 162.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
162.000,00 €
Versteigerungstermin
07.12.2023, 09:30 Uhr
Aktenzeichen
8 K 19/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
06.03.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung
Gutachten (Zum Herunterladen müssen Sie angemeldet sein.)

Objektdaten

Keller Abstellraum Garten/-mitbenutzung Carport Badewanne
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
147 m²
Grundstücksfläche
683 m²
Heizungsart
Ofen
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
siehe Gutachten
Verfügbarkeit
siehe Gutachten
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Ein-/ bis Zweifamilienhaus mit Anbau.

Das einseitig angebaute Wohnhaus wurde in massiver Bauweise, eingeschossig mit vollständiger Unterkellerung und zu Wohnzwecken ausgebautem Dachgeschoss errichtet, rückseitig ist ein eingeschossiger, unterkellerter Anbau vorhanden. Baujahre: Haupthaus ca. 1965 und Anbau ca. 1974. Verschiedene Modernisierungen sind durchgeführt worden. Durch gefangene Räume und fehlende Abgeschlossenheit der Wohneinheiten besteht eine nachteilige Grundrissgestaltung. Der bauliche Zustand ist mäßig. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 147 m² (ca. 95 m² im EG und ca. 52 m² im DG) teilen sich auf in:

Kellergeschoss: Kellerräume, einer davon mit Zugang in den Garten.
Erdgeschoss: Flur, WC, Arbeitszimmer, Wohn-/Esszimmer, Bad , Küche, Flur 2, Schlafzimmer und Abstellraum. Die Küche ist ein Durchgangszimmer, das Bad ist unbelichtet und unbelüftet.
Dachgeschoss: Flur, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Bad.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein Carport in Holzbauweise mit PVC-Überdachung.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Räume im EG unbewohnt, die Räume im DG von der Wohnungsberechtigten bewohnt.

Ausstattung

Dachform: Haupthaus: Satteldach // Anbau: Pultdach.
Fenster: überwiegend Kunststofffenster mit Isolierverglasung; teilweise auch Holzfenster, im Treppenaufgang Glasbausteine, im Bad DG Dachflächenfenster aus Metall mit Einfachverglasung.
Bodenbeläge: Linoleum, PCV, Fliesen, Teppich.
Heizung: keine Zentralheizung, beheizt über Einzelöfen.
Warmwasser: Durchlauferhitzer (Elektro).
Elektroinstallation: mittlere Ausstattung.
Sanitäre Installationen: Bad EG: eingebaute Wanne, Stand-WC mit Druckspüler, Waschbecken // Gäste-WC EG: Stand-WC mit Druckspüler, Waschbecken // Bad DG: eingebaute Wanne, Stand-WC mit Druckspüler, Waschbecken; insgesamt überalterte Ausstattung.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Eingangsüberdachung, Gartentreppe, Kelleraußentreppe.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Merchweiler (ca. 10.000 Einwohner), im Ortsteil Wemmetsweiler (ca. 5.000 Einwohner)

Das Eckgrundstück liegt innerörtlich in einem Wohngebiet an einer voll ausgebauten, innerörtlichen Straße mit mäßigem Verkehrsaufkommen; Gehwege sind angelegt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist offener, 1-bis 2-geschossiger Bauweise.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

RA Bruno Fischer, Neunkirchen

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.