Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Freitag, 26. Januar 2024 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Reiherswaldweg 2, 66564 Ottweiler, Saal/Raum 2.09, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswerte: 124.000 € (BV, lfd. Nr. 1) und 2.100 € (BV, lfd. Nr. 2)
Gesamtverkehrswert: 126.100 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
126.100,00 €
Versteigerungstermin
26.01.2024, 09:30 Uhr
Aktenzeichen
8 K 8/23
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
13.06.23
Besichtigungsart
Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung
Gutachten (Zum Herunterladen müssen Sie angemeldet sein.)

Objektdaten

Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
110 m²
Grundstücksfläche
325 m²
Verfügbarkeit
siehe Gutachten

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage (Flurstück 104/217) und ein unbebautes Grundstück.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das 2-geschossige Wohnhaus (Baujahr unbekannt) ist in massiver Bauweise erstellt worden. Die Wohnfläche wurde anhand eines Umrechnungskoeffizienten ermittelt mit rd. 110 m². Bei der Außenansicht waren keine wesentlichen Bauschäden und Baumängel erkennbar. Der bei der Außenansicht festgestellte bauliche Zustand wird als normal bezeichnet.

Die massive Garage ist 1-geschossig, nicht unterkellert und hat ein übliches Schwingtor.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt augenscheinlich eigen genutzt.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Schiffweiler (ca. 17.500 Einwohner), im Stadtteil Heiligenwald.

Das aus zwei Flurstücken bestehende Gesamtgrundstück hat eine rechteckige Form bei einer Fläche von 325 m². Es liegt an einer voll ausgebauten Gemeindestraße mit beiderseitigen Gehwegen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Die Wohnlage wird als gut eingestuft.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in fußläufiger Entfernung sowie im Umland vorhanden. Schulen, Kindergarten, Arzt und Apotheke können in fußläufiger Entfernung erreicht werden. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Sparda-Bank Südwest eG, vertr. d. Rechtsanwälte Staab und Kollegen, Gutenbergstraße 23, 66117 Saarbrücken

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.