Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Donnerstag, 18. Januar 2024 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 213, Sitzungssaal, im Amtsgericht Albstadt, Gartenstraße 17, 72458 Albstadt, öffentlich versteigert werden:

Einfamilienhaus
Verkehrswert: 98.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
98.000,00 €
Versteigerungstermin
18.01.2024, 10:30 Uhr
Aktenzeichen
9 K 12/22
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
03.04.23
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Balkon Keller Garage
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
116 m²
Grundstücksfläche
297 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
sanierungsbedürftig
Baujahr
1924
Verfügbarkeit
vermietet
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage sowie Lageranbau.

Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1924 freistehend errichtet. Ein Umbau und Modernisierungsmaßnahmen erfolgen 1962/1979. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Die zweckmäßige Grundrissgestaltung ist für das Baujahr zeittypisch. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 116 m² teilen sich auf in:

Untergeschoss: Garage; Öltankraum, Flur, Zimmer, Waschküche, Heizraum.
Erdgeschoss: Treppenhaus, WC, Dusche, Kinderzimmer, Schlaf-zimmer, Wohnzimmer, Küche; Wohnfläche rd. 73 m².
Dachgeschoss: Flur, Küche, Dusche mit WC, Abstellraum, Studio (Zimmer); Wohnfläche rd. 43 m².
Spitzboden: Bühnenraum.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung, technisch überaltert.
Heizung: Zentralheizung, mit Öl, Baujahr 1981; Stahltank im Gebäude.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: überwiegend: Holzdielen, Laminat, Fliesen.
Fenster: Einfachfenster aus Holz.
besondere Einrichtungen: offener Kamin im Zimmer im UG – ohne Bewertung.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Albstadt, am Ortsrand von Onstmettingen.

Das unregelmäßig geformte Eckgrundstück ist leicht hängig, es steigt von der Straße aus an. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung. Die Entfernung zum Ortszentrum sowie Geschäften des täglichen Bedarfs beträgt ca. 500 m. Schulen, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) liegen in unmittelbarer Nähe.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Sparkasse Zollernalb, Friedrichstraße 3, 72336 Balingen, Herr Kränzler, 07433/13-7272, Az: 9010664664-KAW/HK

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.