Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Donnerstag, 13. Oktober 2022 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Frankfurt am Main, Heiligkreuzgasse 34, 60313 Frankfurt am Main, Raum: Saal/Gebäude 202 A öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch Frankfurt Bezirk 19 Blatt 868

Mehrfamilienhaus mit ausgebautem DG und Spitzboden

Verkehrswert: Grundbuch von Frankfurt Bezirk 19 Blatt 868 lfd.Nr. 1: 1.900.000,00 €

Zusammenstellung von Verfahrensinformationen:

Um Ihnen die Informationsbeschaffung zu erleichtern, haben wir für Sie recherchiert und nachfolgende Daten zu diesem Aktenzeichen zusammengestellt. Dies ist ein Service von immobilienpool.de.

Verkehrswert
siehe Gutachten
Versteigerungstermin
13.10.2022, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
844 K 41/21
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
keine Angabe
Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Sonstiges Haus

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um: Mehrfamilienhaus mit ausgebautem DG und Spitzboden

Detaillierte Objektbeschreibung: 2-seitig angebautes, unterkellertes 3-geschossiges Mehrfamilienhaus mit ausgebautem DG und Spitzboden im Westend-Nord, Baujahr ca. 1900, Modernisierung ca. 2005, insgesamt 4 Wohnungen (drei 3-Zimmer und eine 2-Zimmer-Wohnung), Gesamtwohnfläche ca. 270,1 m²

Gläubiger:
Sparda Bank eG

Gläubiger-Vertreter:
Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH,
Tel.: 069/15 242-0, Az.: SCO/081375-21/fha

Kontoverbindung für die Überweisung der Sicherheitsleistung:
Gerichtskasse Frankfurt am Main: Landesbank Hessen-Thüringen,
IBAN: DE73 5005 0000 0001 0060 30, BIC: HELADEFFXXX,
1 Woche vor Termin unter Angabe des Kassenzeichens: 100339802011.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche nach Ihrer Traum-Immobilie!

Lage