Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 21. Dezember 2023 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Zeven, Vitus-Platz 6, 27404 Zeven, Saal E 06, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: insgesamt 215.000,00 €

davon für das im Grundbuch von Zeven Blatt 6095, laufende Nummer 1 des Bestandsverzeichnisses eingetragene Grundstück: 212.000,00 €

und für den im Grundbuch von Zeven Blatt 6095 eingetragenen 1/22 Miteigentumsanteil an dem Grundstück laufende Nummer 2 des Bestandsverzeichnisses: 3.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
215.000,00 €
Versteigerungstermin
21.12.2023, 09:00 Uhr
Aktenzeichen
7 K 3/22
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
22.11.22
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Balkon Keller Garten/-mitbenutzung Garage
Objekttyp
Reihenhaus
Wohnfläche
95 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
baujahresgemäß
Baujahr
1967
Verfügbarkeit
leer stehend

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Reihenmittelhaus auf Flurstück 405 sowie den 1/22 Miteigentumsanteil an einem Garagengrundstück.

Das Reihenmittelhaus mit Kellergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss u. nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1967 errichtet. Das Gebäude ist überwiegend in massiver Bauweise errichtet worden. Das Reihenhaus befindet sich insgesamt gesehen in einem baujahresgemäßen, normalen Bau- und Erhaltungszustand. Die Wohnfläche beträgt ca. 95 m².

Die Wohnung wird über den Haupteingang an der nordöstlichen Traufseite betreten. Der Windfang erschließt das Gäste-WC, die sich anschließende Diele die Küche, das Wohnzimmer sowie Keller- und Obergeschoss. Vom Wohnzimmer aus gelangt man zum gedeckten Freisitz und zum sich anschließenden Garten. Die Diele im Obergeschoss erschließt drei Wohn-/Schlafzimmer und das Bad. Der Balkon wird über das große Elternschlafzimmer betreten. Das nicht ausgebaute Dachgeschoss erreicht man über eine Holz-Einschubtreppe von der Obergeschoss-Diele aus. Im Keller erschließt der Kellerflur den kleinen Waschraum (unter Eingangsbereich), den Heizungsraum, in dem sich die Gas-Heizungsanlage befindet (Öltank nicht (mehr) vorhanden) sowie den großen Kellerraum mit Außentreppe zum Garten.

Bei der Eintragung laufende Nummer 2 des Bestandsverzeichnisses handelt es sich um 1/22stel Miteigentumsanteil an dem 771 m² großen Garagengrundstück Flurstück 339 der Flur 7 der Gemarkung Zeven, Am Rehmenfeld. Dieses Grundstück gliedert sich in zwei Garagenreihen mit insgesamt 2 × 11 = 22 Garagen und einen unbebauten Garagenhof.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Ausstattung

Dach: Satteldach.
Fußböden: Laminat, Fliesen.
Fenster: Kunststoff-Fenster.
Heizung/Warmwasser: Die Beheizung und Warmwasserversorgung erfolgt über die Zentralheizung.
Elektroinstallation: baujahrtypische Anzahl an Steckdosen, Sicherungen und Lichtauslässen, z. T. Deckenleuchten.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Zeven.

Flurstück 405:
Grundstücksform: nahezu rechteckig, zur Straße hin schräg abgerundet
Topografische Lage: nahezu ebenes Gelände

Das Reihenmittelhausgrundstück weist eine Nordost-Südwest-Ausrichtung auf, wobei der Garten nach Südwesten hin liegt. Die nähere Umgebung weist überwiegend Reihenhausbebauung und Garagen auf. Das Garagengrundstück befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu Reihenhausbebauung, einem weiteren Garagengrundstück und einem Spielplatz. Die Einrichtungen des täglichen und gelegentlichen Bedarfs befinden sich überwiegend in der näheren Umgebung bzw. im Stadtkern.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.